Programm "Digitale Bilder"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von SilverShadow, 01.03.2006.

  1. SilverShadow

    SilverShadow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    Wenn ich auf Einstellungen im Menü "Digitale Bilder" gehe, passiert GAR NIX. Ist das normal oder kommen da Einstellungen!?
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    es gibt Allgemein und gemeinsam nutzen als Einstellungen
     
  3. SilverShadow

    SilverShadow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    Man mag es kaum glauben. Wenn es im Programme Ordner ist, gehts bei mir auch...
    Danke trotzdem für die Antwort!
     
  4. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    HA genau das hab ich auch:

    Habe die Programme neu geordnet und verschoben - auch "Digitale Bilder".

    Seit dem funktionierts nicht mehr richtg: Einstellungen reagieren nich tund man kann nicht mehr festlegen, wohin kopiert werden soll.

    Legt man es wieder in Programme direkt, geht alles.

    Die .plists hab ich mal gelöscht - tut sich aber nichts.

    Wer hat da einen Tipp, wie man Digitale Bilder in einem anderen Ordner verwenden kann?

    Homer
     
  5. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Ich denke mal, dass das eine Art MacOS Bug/Feature ist. Wenn die iLife Programme nicht im Programmeordner liegen, funktionieren diese auch nicht richtig, vor allem Updates werden nicht richtig ausgeführt.
     
  6. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    UFF harter Tobak. Wasn Scheiss...

    Kann doch nicht sein, dass ich die Programme nicht in Unterordner packen kann!

    :'-(

    Homer
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Es ist ohnehin keine gute Idee, die mit OSX gelieferten Programme oder auch die iLife-Apps an einen anderen Ort als den Programm-Ordner zu verschieben. Es fängt dann schon das Problem mit den Software-Updates an, die nicht richtig updaten oder die Software-Aktualisierung, die die Programme einfach nicht findet.

    Abhilfe: User dpr fragen! Der hatte folgende Idee bei zwei Partitionen: http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=2021049&postcount=20
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Andere Programme: Ja
    Zu OSX gehörende Programme: Nein! (iLife zähle ich auch dazu)
     
  9. mores

    mores MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    106
    warum immer diese ordnungswut?

    die proggies, die man braucht in den dock ziehen, die die man selten braucht mit spotlight suchen.

    oder einen neuen ordner irgendwo anlegen, dort aliase (alii, aliasses?) der programme anlegen, diesen ordner dann in den dock rechts, neben dem mülleimer.

    aber dann wundern wenn auf einmal nix mehr geht.

    :rolleyes:
     
  10. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Momeeent mal:

    Wenn ich die Programme ins Dock ziehe hab ich auch keine Ordnung.

    OK Aliase könnte man machen, aber warum nicht direkt die Programme ordnen?

    Alles funktioniert (bis jetzt) bis auf DigitaleBilder...

    Homer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen