Probleme mit Windows CD

  1. schiller2007

    schiller2007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    28
    Hallo zusammen,

    bin auch ein Neueinsteiger im Bezug auf den MAC. Daher wollte ich mir mit BootCamp WinXP aufspielen, da ich noch einige Daten habe, die ich zunächst noch unter WIn bearbeiten wollte.

    Habe das Installationsprogramm von BootCamp gestartet und schon die MAC Treiber CD erstellen lassen. Danch habe ich die WIN XP CD eingelegt und mit der Installation begonnen. Habe aber durch irgendeinen Fehler die Installation abgebrochen und einen Neustart produziert. :o

    Jetzt befindet sich die WINXP CD noch im Laufwerk und jedesmal wenn der MAC neu startet greift er auf diese CD zu und will XP installieren. Ich komme also nicht mehr auf die Mac Plattform.

    Wie bekomme ich die CD aus dem Laufwerk, damit der MAC wieder normal startet??? Die Auswurftaste funktioniert nicht.

    Danke für Eure Hilfe....
     
    schiller2007, 04.03.2007
  2. Conroe

    ConroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    36
    Beim Start einfach Alt gedrückt halten. Dann müsste das Bootcamp Menu kommen und du kannst auswählen von welcher Platte er booten soll. Das mit dem Neustart von der Windowsinstallation ist normal. Beim zweiten Mal darfst du natürlich nicht nochmal von der CD booten sondern musst die Windows Partition auswählen! Da geht dann die Installation weiter.
     
    Conroe, 04.03.2007
  3. schiller2007

    schiller2007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    28
    Wow...das ging schnell...super!!!

    Vielen Dank es hat geklappt.....Echt Spitze!!!:D :D :D
     
    schiller2007, 04.03.2007
  4. mcbook

    mcbookMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    12
    hab hier n anders problem:

    warum wird meine win cd(mit nlite sp 2 hinzugefügt) nicht erkannt?
    das passiert genau wenn er nach dem partitonieren die win cd verlangt
     
    mcbook, 05.03.2007
  5. Conroe

    ConroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    36
    Ich gehe davon aus, dass die Zusammensetzung missglückt ist. Ich habe ebenfalls mein Service Pack nachträglich hinzugefügt. Hat alles funktioniert, allerdings mit einem Tutorial von chip.de (http://archiv.chip.de/artikel/c1_archiv_artikel_17106853.html)
    Bist du sicher das du beim brennen den iso Standard benutzt hast und die Cd bootbar gebrannt hast?
     
    Conroe, 05.03.2007
  6. mcbook

    mcbookMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    12
    ich hab win und sp2 auf dem win rechner zusammengeschmissen und dann mit osX gebrannt.......

    ich hab so eine CD früher schonmal erstellt (hab genau das gleiche getan wie beim ersten mal) will diese aber nicht verwenden, da ich dort die usb ports auf 500 (mhz oder hz - ka) gestellt hab

    könnte es vl. sein dass sie nicht geht weil ich sie mit dem festplattendienstprogramm von osx gebrannt hab?
     
    mcbook, 08.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Windows
  1. umut2620
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    165
    umut2620
    02.03.2017
  2. oliver92
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    354
    oliver92
    23.11.2016
  3. Edonista
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    337
    Edonista
    22.11.2016
  4. derhummel
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    614
    Expelliarmus
    15.09.2016
  5. Ronny84
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    220
    Ronny84
    11.07.2016