Probleme mit Tiger, Airport und Safari

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Zoë, 17.09.2005.

  1. Zoë

    Zoë Thread Starter

    Salut,

    seit gestern habe ich ein seltsames Problem: immer wenn ich mein iBook (OS X Tiger, G4 1,42 GHz, 1,5 GB RAM, Airport) etwas länger im Betrieb habe und dann irgend eine x-beliebige Seite (MacUser, Wikipedia, u. A.) im Internet (Safari) öffne, fängt das komplette System an zu spinnen. Airport versagt, dier Mauszeiger zuckt und ruckelt über den Bildschirm und mir bleibt nichts anderes als ein Neustart übrig – dann ist aber alles wieder okay (na ja, bis zum nächsten Mal...). Ist jetzt schon vier, fünf Mal passiert und langsame mache ich mir Sorgen.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht oder eine Idee woran mein iBook leidet?

    Beste Grüße,

    Zoë
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2005
  2. tisco_over

    tisco_over MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.12.2003
    Hi!
    Hast du die neuesten Updates probiert? 10.4.2
    Wie sieht es mit deiner Systemauslastung aus? Findest du unter Dienstprogramme - hatte mal das Problem das der Finder nach einer gewissen Zeit das komplette System verlangsamte und 80% CPU Leistung braucht. Nachdem ich die .plist vom Finder gelöscht habe war alles wieder in Ordnung.

    Versuche mittels der Aktivitätsanzeige herauszufinden welches Prog dein iBook lahmlegt.

    lg

    tisco
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme mit Tiger
  1. Daca
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    345
  2. orionbln
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    359
  3. elSalvadore
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.048
  4. combich
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    344
  5. Chrizitelli
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    553

Diese Seite empfehlen