Probleme mit Samsung EVO 860 SSD in Macbook Pro 2011

Diskutiere das Thema Probleme mit Samsung EVO 860 SSD in Macbook Pro 2011. Hallo liebe Mac User, ich habe mir vor kurzem einen genrauchten MacBook Pro ein Modell vom...

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Hallo liebe Mac User,

ich habe mir vor kurzem einen genrauchten MacBook Pro ein Modell vom Jahr 2011 gekauft.

Ich habe mir das MacBook ohne die Festplatte gekauft, da ich mir eine neue SSD einbauen wollte.

Gesagt getan. Ich legte mir heute eine neue Samsung SSD Model EVO 860 zu und baute sie gleich ein.

Zuvor habe ich mir ein Betriebssytem besorgt: " originale Snow Leopard DVD " die ich natürlich gleich installieren wollte.

Das Installieren von der Snow Leopard DVD funktionierte aber nicht.

Ich bekomme folgende Fehlermeldung, siehe Fotos.

Ich weiss jetzt nicht weiter und bitte hier um Rat, wo könnte der Fehler liegen ?
 

Anhänge

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.597
Es gibt keine 10.6 er Version welche mit deinem Book laufen würde.
Dein Book kam nach 10.6 auf den Markt. Also hat 10.6 keine Treiber für deine Hardware und stürzt ab.
Du solltest mit CMD+ALT+R gedrückt halten nach dem Gong in die Internet Recovery kommen welche 10.7 installiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: phonow, mausfang und ErniStgt

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.060
Lion 10.7 ist kein Problem, habe ich gerade vor paar Tagen auf meinem MBP 2011 auch gemacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ErniStgt

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Danke an euch beiden für eure Antworten, ich habe nebenbei als ich euch geschrieben habe gerade Lion 10.7 bootfähig auf ein USB Stick gebracht, siehe da, jetzt funktioniert es, danke für eure Hilfe. Schönen Abend noch ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Wie sieht es eigentlich mit Mavericks aus ? Das müsste eigentlich auch laufen oder ?
 

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Oh nein jetzt bekomme ich auf einmal einen blauen Bildschirm egal ob ich installieren möchte oder ob ich über den Festplattendienstprogram gehen möchte :-( Was soll ich jetzt machen ?
 

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Warum macht es 10.7 nicht direkt vom USB Stick drauf ?
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.060
Vorher über das Festplattendienstprogramm die SSD formatieren.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.060
Vielleicht ist das Installationsmedium defekt... mach es wie oben beschrieben.
 

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Über Internetrecovery bekomme ich auch am Ende ein blaues Bildschirm
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.060
Naja, da muss was anderes falsch laufen... in paar Minuten ist das OS ja auch nicht installiert.

War das MBP denn überhaupt ok, als du es gekauft hast?
 

ErniStgt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
19
Also der Verkäufer hatte High Sierre drauf, ist es trotzdem möglich ein älteres System draufzuspielen
 

Istari 3of5

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
7.612
Es gibt keine 10.6 er Version welche mit deinem Book laufen würde.
Kleine Korrektur: Es gibt kein 10.6, welches offiziell auf DVD angeboten wurde/wird und sich einfach installieren lässt. Apple selbst vertreibt 10.6 immer noch als (ich glaube) 10.6.4. Auf den late 2011 läuft OS X ab 10.6.6 ohne Probleme. Ich weiss das, da mir Lion damals überhaupt nicht gefiel und ich mein MBP late 2011 selbst auf Snow Leo downgegraded hatte.

Mit einem zweiten Mac der bereits Snow Leo installiert hat oder einer gebastelten DVD aus dubiosen Quellen ist es also tatsächlich möglich 10.6 auf einem late 2011 zu betreiben.

Löst zwar nicht das Problem, aber ich wollte das nicht so halb gar im Raum stehen lassen. ;)
 
Oben