Benutzerdefinierte Suche

Probleme mit Reperatur von MBP 17''

  1. MarkusN

    MarkusN Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    3
    Das Display meines MBP 17'' besaß weiße Flecken (erschienen erst nach einem halben Jahr) Nun wurde ein komplett neuer Deckel von Teampoint eingebaut. Dieser ist nun allerdings ziemlich stark in der Mitte (am Verschluss) nach oben gewölbt, sodass sich das MBP nicht bei jedem Versuch erfolgreich schließen lässt und generell am nächsten Morgen wieder so dasteht, als hätte man den Knopf betätigt. Außerdem schleift es beim Schließen an einem bestimmten Punkt hörbar. Teampoint ist anscheinend auch nicht fähig das Gerät korrekt zu reperieren, denn die Lüftungsschlitze hinter dem Display waren an der von hinten betrachtet linken Seite verbogen, ließen sich allerdings - zum Glück für Teampoint - wieder zurückbiegen.
    Wie kann ich denen jetzt klarmachen, dass sie nachdem sie das Notebook schon fast komplett beschädigt haben wieder einen neuen Deckel einbauen müssen, da der jetzige niciht richtig schließt - das Problem dabei ist, dass ich es nicht vorführen kann, da es mehrer Stunden dauert bis es wieder aufgeht.
     
    MarkusN, 08.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Reperatur MBP
  1. eiermann
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    323
    Fl0r!an
    05.07.2017
  2. Crunchips
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    433
    Crunchips
    02.07.2017
  3. taeb.de
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    149
    taeb.de
    25.06.2017
  4. AppleUser1712
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.087
    AppleUser1712
    05.03.2015
  5. Haru
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    291
    Amiracer
    01.04.2010