Probleme mit Quicksilver und ATA HD 250 GB

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von GeMe, 17.07.2006.

  1. GeMe

    GeMe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.07.2006
    Hallo, ich habe eine Frage, die mir bis jetzt keiner beantworten konnte, deshalb wende ich mich jetzt an euch ( in der Hoffnung, dass jemand eine Idee dazu hat !? ) ! Ich habe mir letzte Woche eine interne ATA HD von Seagate ( Barracuda 250 GB intern ) gekauft und in meinen Quicksilver Dual 800 MHz ( Bj. 2000 ); OX 10.3.4 eingebaut. Hat auch soweit alles geklappt. Nur zeigt er mir bei der Grösse der HD 128 GB an und nicht die angegebenen 250 GB !!! Der Jumper ist auf "Slave" gesetzt ( in diesem Falle musste man keinen Jumper setzen ). Auch im "Cable select"-Mode gibt es nur 128 GB anstatt der 250 GB ! Woran liegt das ? Kann der IDE-Treiber nur 128 GB verwalten, oder der Quicksilver ist hardware-seitig nicht dazu in der Lage ?! Danke im Voraus für die Hilfe !!! Viele Grüsse.... GeMe
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    der controller ist halt von haus aus nicht 48bit fähig... d.h. anderer controller oder halt den hi-cap treiber von intech...
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Der OnBoard Controller erkennt nicht mehr als 128 GB. Am besten einen PCI Controller einbauen, der kann dann auch mit größeren Platten.
     
  4. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.638
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    >Kann der IDE-Treiber nur 128 GB verwalten, oder der Quicksilver ist hardware-seitig nicht dazu in der Lage ?!

    Korrekt, nur die neueren können grössere Platten verwalten.

    Versuch halt das:

    "Mit den HD Speedtools der Firma Intech erreicht man einen High-Capacity Support $15. Die Speedtools erlauben die verlustfreie Benutzung von Festplatten in der Grösse von 200GB, 250GB, 300GB ATA"

    Nie selbst versucht..

    Ansonsten bleibt dir nur der Einbau eines PCI-Controllers.
     
  5. GeMe

    GeMe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.07.2006
    Hallo ihr netten Leute,

    DANKE für die Hilfe !!! Besonders möchte ich oneOeight danken, denn der Link zum SpeedTool ATA Hi-Cap Driver war Gold wert !!! Hab mir den Treiber heruntergeladen, aufgespielt und...... es funktioniert !!! Einfach genial !!!
    Ohne Problem und vollkommen easy ( als Hinweis an Stargate )! Jetzt erkennt der Quicksilver die 250 GB !!!

    Danke nochmal für die Hilfe ! Euch noch allen einen sonnigen Tag...

    Liebe Grüsse

    GeMe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen