Probleme mit MySql 5.0.51 unter leopard

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von edelnutte, 13.03.2008.

  1. edelnutte

    edelnutte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Hallo zusammen,

    habe heute versucht mysql zu installieren(pkg)

    Wenn ich so vorgehe wie in der Doku von MySql dann kann ich die DB starten.

    Nach dem Neustart des Rechners kann ich die DB leider nicht mehr starten. Nur wenn ich wieder das hier wieder eingebe.

    shell> cd /usr/local/mysql
    shell> sudo ./bin/mysqld_safe
    (Enter your password, if necessary)
    (Press Control-Z)
    shell> bg
    (Press Control-D or enter "exit" to exit the shell)

    Benutzer usw. habe ich nicht eingerichtet. Test nach der Installation wurden auch nicht gemacht. Es sollte ja zumindest mal der einfache Teil funktionieren.

    Wenn ich das Startobjekt installiere und laut Doku vorgehe klappt es auch nicht. Denn das Startobjekt installiert sich wo ganz anders. Auch wenn ich dann den Befehl entsprechend dem Pfad anpasse klappt es nicht.

    Hab schon viele viele Aneitungen durchgemacht. Leider hab ich keinen Plan warum es nicht funktioniert?

    Gruß
     
  2. edelnutte

    edelnutte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Kann mir keiner helfen?

    Hab jetzt das Root Passwort geändert. Es funktioniert alles. Nur muss ich eben immer diese 4 Zeilen nach dem Neustart eingeben. Das muss doch auch anders gehen.

    Gruß
     
  3. runner63

    runner63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2007
  4. edelnutte

    edelnutte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Jo danke dir mal. Ich denke dass wird bestimmt funktionieren. Allerdings muss doch die Anleitung bei mysql auch klappen. Es klappt ja eigentlich auch. Nur werden die Einstellungen nicht gespeichert.
     
  5. edelnutte

    edelnutte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Also mein Problem scheint fast gelöst zu sein. Datenbank startet zumindest mal. Nur muss ich jedes Mal wieder den alias Befehl eingeben. Das mit der .bashrc klappt nicht. Die gibt es nicht unter home. Wenn ich eine anlege klappt es auch nicht. Weiß einer Rat? Bin so kurz vor dem Ziel.

    Gruß
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.640
    Zustimmungen:
    2.240
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    die Datei muß glaub ich .bash_profile heissen ( ich schau morgen mal genau nach). Eine einfache .profile sollte ggf. auch gehen! Normalerweise gibt es für MySQL von mysql.com aber auch StartupItems mit im Package. Im Notfall kannst Du sicher ein älteres modifizieren. Dann startet die DB bei Systemstart gleich mit!
     
  7. edelnutte

    edelnutte Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    wegus du bist so gut zu mir :)

    Danke es klappt mit .bash_profile.

    Was leider noch seltsam ist, dass ich trotz der Installation des Startupitems und des Icons in den Systemeinstellungen(wo ich automatischen Start von MySql bei Systemstart angegeben habe) keinen automatischen Start von MySql bekomme.

    Na ja wenigstens funktioniert jetzt das hier.

    Merci

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen