Probleme mit meinem iBook

  1. buddylotion

    buddylotion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Gemeinde!
    Ich habe da ein Problem, das mir gewaltig auf den Geist geht. Seit einiger Zeit arbeitet mein iBook hin und wieder nur sehr langsam, d.h. der Systemstart läuft in normaler Geschwindigkeit ab, was mir dann aber Probleme bereitet ist speziell "Safari": man kann eigentlich kaum noch genußvoll im Internet surfen, da ich im grunde nur diesen SAT-1 Ball vor meiner Nase habe, und wenn sich mal eine Seite aufgebaut hat, dann kann ich die auch nur in Zeitlupe scrollen. Das Problem verschwindet von selbst nach ein paar Minuten. Ebenfalls auffällig in dieser Zeit ist, dass das Dock sich auch nur noch in Zeitlupe bedienen läßt! Woran kann das liegen? Das ganze passiert nicht nach jedem Systemstart. Es laufen kein eProzesse im Huntergrund und Starobjekte habe ich alle entfernt. Recht u. Co. habe ich auch schon mehrfacht reparieren lassen. Wier funktioniert denn ein Hardware Test? Auf der System CD steht irgendetwas von "Auswahltaste drücken" beim Systemstart. Was ist denn die "Auswahltaste"?
    Ach, falls es zur Fehlerfindung beitragen kann: ich habe ein 2005er 12" iBook mit 512RAM.

    Danke schonma für Eure Antworten :rolleyes:
     
    buddylotion, 04.04.2006
  2. Bluefake

    BluefakeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Wieviel Platz hast Du noch auf der Festplatte frei?
     
    Bluefake, 04.04.2006
  3. buddylotion

    buddylotion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    habe noch 8,6 GB frei. Könnte hierin das Problem liegen?
     
    buddylotion, 04.04.2006
  4. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    hi,

    lade dir den onyx (KLICK) runter, und mache ordung auf der platte mit den vorgeschlagenen optionen. und ausser dem diese resets hier:

    pram reset apfel+alt+p+r+powertaste beim einschalten (festhalten, bis der Neustart-Gong dreimal ertönt: zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt. Danach Auswahlfarbe, Netzwerkeinstellungen, Lautstärke usw. evtl. neu eingeben!)

    und pmu reset:
    - System runterfahren
    - Sämtliche(!) Peripherie, Netzstrom und Batterie entfernen
    - Shift-Ctrl-Alt-PowerButton 5 Sekunden lang gedrückt halten..., loslassen..., weitere 5 Sekunden warten... (dabei passiert nix, nicht wundern )
    - Netzstrom einstecken & Batterie wieder einstecken, booten

    grüsse
     
    Mister_Ed, 04.04.2006
  5. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, mich macht ein bissel stutzig, dass Du die Rechte repariert hast, jedoch nicht weisst wie man von der System-CD/DVD startet, was eigentlich bedeuten würde, dass Du das Festplattendienstprogramm von der HD hast laufen lassen!!!
    Das ist falsch!!! Schmeiss die System-CD/DVD mal rein und drück auf Neustart, danach beim Gong "C" gedrückt lassen bis das Apfel-Symbol erscheint und dann müsste ein Menü mit der Sprache der Neuinstall. kommen, dort einfach erstmal weiter klicken jedoch keine Neuinstall. starten!!! Oben in der Leiste müsste nach der Sprache "Dienstprogramme" oder ähnliches recht mittig erscheinen und dort gehst Du auf Festplattendienstprogramm!!! Von dort aus musst Du die Rechte reparieren!!!

    Nachdem Du die Rechte gerpüft und repariert hast und aus dem Installationsprogramm wieder raus kommst wird neu gestartet. Beim Neustart und direkt beim Gong drückst Du noch die folgende Kombi.: Apfeltaste + ALT + P + R !!! Dann kommt ein zweiter und ein dritter Gong, wobei Du die Tastenkombi nicht die ganze Zeit durch halten musst, sondern nur kurz zum jeweiligen Gong einmal kurz loslässt!
    Das löscht Deinen Parameter-RAM...
    Danach check mal, ob Deine Probs immer noch vorhanden sind!!!

    MfG
    Qsan
     
    qsan, 04.04.2006
  6. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, (weiss jetzt echt nicht ganz genau) aber kann er sich nicht mit Onyx auch ganz derbe was zerschiessen wenn er keine Ahnung hat???

    MfG
    Qsan
     
    qsan, 04.04.2006
  7. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    wenn er NUR bei den vorgeschlagenen optionen zur bereinigung bleibt kaum, ansonsten ist klar wie mit allem: man muss wissen was man macht!
     
    Mister_Ed, 04.04.2006
  8. buddylotion

    buddylotion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    danke erstmal für die antworten- werd's mal so probieren wie vorgeschlagen und dann meldung machen...
     
    buddylotion, 04.04.2006
  9. buddylotion

    buddylotion Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Juhuu

    Danke, es hat geholfen. Hab gedacht, dass ich schon einmal mittels Onyx die Rechte repariert habe (geht wohl damit aber gar nicht) und hab mich jetzt gerade mal an die Anweisung mit der Start CD und dem "Apfel+Alt+P+R" gehalten und ich kann sagen, es funktioniert.
    Danke noch mal!

    Grüße
     
    buddylotion, 04.04.2006
  10. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Bingo!!!
    Freut mich!!!

    Bis denne!

    MfG
    Qsan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme meinem iBook
  1. Ole123
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    930
    babapapa
    26.07.2010
  2. maschl
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    388
  3. Kaykay
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    755
  4. kathavolke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    383
    kathavolke
    05.12.2007
  5. EvelErnie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    485
    Mac.User.1992
    14.07.2007