Probleme mit MacMini + LaCie MiniHub 250GB

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Psybenzon, 25.04.2006.

  1. Psybenzon

    Psybenzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Moin Leute,

    habe mir gerade passend zu meinem MacMini von LaCie die "Mini-Hub 250GB" Festplatte gekauft. Habe diese mit Firewire400 (für FW-Hub + Datentransfer der Festplatte) + USB2.0 (für USB-Hub) angekabelt.

    An die Hubs habe ich Drucker, Syncrosoft-Dongle und gelegentlich einen USB-Stick dran... Am FW-Hub hängt dann natürlich die Festplatte und ein ext. LG-Brenner.

    Auf die Platte habe ich jetzt die meisten Ordner aus meinem Benutzer-Ordner reinkopiert (Musik, Filme, Dokumente...). In meinem Benutzer-Ordner auf der internen Festplatte sind nun englishe Aliase (Music, Movies, Documents...) die auf die externe LaCie Platte verweisen.

    So nun meine Probleme:

    - Die Hubs fallen andauernd aus... Also der Syncrosoft Dongle oder der Drucker wird irgendwann nicht mehr gefunden.

    - Die Festplatte fängt ab und zu aus langeweile an Laut zu werden, rödelt tierisch rum, nichts geht dann mehr und diese beruhigt sich dann auch nicht wieder (also auch nach Stunden noch). Neustart ist angesagt... Manchmal wenn ich einfach nur iTunes laufen hab (Musik liegt auf der LaCie Platte). Manchmal aber auch wenn nichts passiert...

    - Seit ich die Platte habe wird andauernd (manchmal im 5 min-Takt) die Bluetooth verbindung unterbrochen und meine BT-Maus+Tastatur reagieren nicht mehr. Das hat vorher immer super geklappt. (Bluetooth Dongle ist direkt am USB2.0 vom MacMini dran)

    Dazu muss ich sagen, ich habe ziemlich zeitgleich auf 10.4.6 upgedated. Kann also nicht sagen woran das genau liegen mag? Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder eine Idee? :(
     
  2. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.04.2005
    also das mit dem bluetooth liegt wahrscheinlich schon daran, dass du deinem mini etwas zu viel zumutest. denn alle geräte teilen sich den gleichen bus. und wenn überanspruchung herrscht, dann fällt da mal was aus.
    hast du bei deiner hd auch den schalter auf firewire stehen? denn wenn es auf automatisch steht, dann wird die hd vom mac mini auch per usb angesprochen.
     
  3. Psybenzon

    Psybenzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Welchen Schalter?

    Wenn ich im Systemprofiler gucke, dann ist die Platte über FireWire angesteuert... Bei USB steht dann nur der Hub drin und die Geräte die dahinter hängen (also Drucker, Dongle etc..)
     
  4. Psybenzon

    Psybenzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Der MacMini hat doch zwei USB-Busse, oder? So wird es jedenfalls im Systemprofiler angezeigt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen