Probleme mit iSync

Warrior

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
195
Hallo!

Hab ernste Probleme mit isync. Erst ist es garnichtmehr gestartet (icon erschiehn auch nicht im Dock) nach dem update auf 10.4.3 isses zwar gestartet hat aber die telefonsymbole nicht angezeigt und hat ganz nebenbei auch nicht funktioniert :)

Jetzt hab ich es manuell per Pacifist installiert, funktioniert auch aber nun ist es auf englisch... Und wenn ich nochmal die Softwareaktualisierung laufen lass, dann gibts für iSync kein Update...

Wie krieg ich denn das jetzt wieder geregelt???
 

MacGeorg

Mitglied
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
387
Das Problem hab ich auch schon gehabt - ist Gottseidank das einzige "ernste" bislang ;) - ich hatte iSync versehentlich gelöscht und nach einer Neuinstallation nur noch Englisch als Sprache. Auch die mit Apfel-I aufrufbaren Spracheinstellungen waren zwar zu sehen, ich konnte aber nur Englisch aktivieren.

näheres unter: https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=104494

Vielleicht sieht's bei Dir ja günstiger aus. - jetzt installiere ich erst mal 10.4.3...

Viel Erfolg

Ge.
 

Warrior

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
195
Hey G! :D

Also bei mir siehts etwas anders aus. Im Informationsdialog steht nur Englisch und das ist halt auch angegraut.

Hat die Neuinstallation was gebracht?
 

Warrior

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
195
Hab das Problem gelöst bekommen. Hatte auf ner externen Platte noch en geclontes System. Hab das auf den neuesten Stand gebracht (10.4.3) und dann die fehlenden Dateien kopiert.

Falls jemand noch das Prob hat und nicht in der glücklichen Lage ist ein BackUp zu haben, kann er sich ebi mir melden. Ich kann die Datei euch zuschicken (solange das erlaubt ist).
 
Oben