probleme mit iphoto

  1. malalena_f

    malalena_f Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    ich bräuchte hilfe! iphoto hat bei mir mit 3000 photos extreme probleme (braucht ca. 3 min zum aufmachen und wieder 3 min zum schließen des programms). jetzt hab ich hier gelesen, dass andere leute viel mehr photos drauf haben; also daran liegts nicht. und ich mach mir halt schon ein bisl sorgen um mein i-book.
    kann mir jemand tipps geben?

    ich hab: ibook G4
     
    malalena_f, 20.09.2006
    #1
  2. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    iPhoto braucht in den aktuellen Versionen mächtig viel MHz und RAM. Trotzdem erscheinen mir drei Minuten etwas lange. Auf meinem G3 iMac dauert das mit knapp 6000 Bildern nur ca. eine halbe Minute.
    Ich würde mal den Papierkorb in iPhoto leeren, vielleicht hilft das was. In den Darstellungsoptionen noch unnötigen Schnickschnack entfernen, könnte auch etwas bringen.
     
    Gassman, 21.09.2006
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - probleme iphoto
  1. hohn-team
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.650
    hohn-team
    24.05.2015
  2. orca78
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.432
    orca78
    22.04.2015
  3. ThoBit
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    391
    blue apple
    23.03.2014
  4. juba
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    289
    juba
    19.02.2014
  5. hypnopedi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    508
    hypnopedi
    07.09.2013