Probleme mit iPhoto-Bilder verschwunden!

  1. Marie19

    Marie19 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe soeben diese Internetseite entdeckt und mich gleich fürs Forum registieren lassen. Nur leider fühle ich mich im Moment leicht überfordert mit diesen ganzen Unter-Foren; und ich bin mir absolut nicht sicher, ob ich nun im richtigen Forum gelandet bin.

    Mein Problem: ich suche dringend einen Mac-Spezialisten im Raum Ulm! Der Grund: ein Bekannter von mir ist eifriger mac-user (ich zwar auch, doch leider habe ich in Sachen Technik Null Plan! Hauptsache, mein Laptop funktioniert, für den Rest ist mein Bekannter zuständig) und hat ein Riesen-Problem mit iphoto. Ich versuch´s mal zu erklären:

    Am Wochenende wollte er Fotos von der Digital-Kamera auf sein Laptop importieren. Als er iphoto startete waren sämtliche Alben leer! Beim Übertragen der Fotos wurden dann zuerst nur ein Teil der Bilder übertragen und das Laptop brachte irgendeine mysteriöse Fehlermeldung. Beim 2. Versuch wurden dann auch die restlichen Bilder importiert. Jedoch all´ seine anderen Fotos (ca. 8000) waren verschwunden!!! Nach stundenlangem Hin-und Her hat er dann zwar wieder einen Teil der Bilder retten können, jedoch bleiben weiterhin mehr als 1000 Fotos spurlos verschwunden!

    Ich bin, wie gesagt, in solchen Sachen der absolute Fach-Idiot (mir fällt es schon schwar, das Problem zu schildern). Aber ich wäre wirklich super-glücklich, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Kennt irgendjemand einen Computer-Spezialisten im Raum Ulm, der uns weiterhelfen kann?

    Gruß
    Marie19
     
    Marie19, 30.05.2005
    #1
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Sichere alle was du kannst, also die iPhoto Library im Ordner Bilder.
    Wie habt ihr die 7000 Fotos wieder zutage gefördert?
    Was stand in den Fehlermeldungen? Schau eventuell mal mit dem Programm "Konsole" in die sogenannten CrashLogs.
    Finden sich die restlichen Fotos vielleicht in der originalen iPhoto Library (die nun hoffentlich nicht weiter benutzt)?
     
    Lua, 30.05.2005
    #2
  3. help2412

    help2412 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    naja, wieder mal das bekannte problem. lua hat es richtig beurteilt. wenn ihr eine größere festplatte habt solltet ihr die bilder zusätzlich in einen extraordner speichern, benennen und zwischendurch die iphoto-dateien löschen. das hat einige vorteile: ihr wißt was auf den bildern zu sehen ist und habt diese probleme nicht!
     
    help2412, 31.05.2005
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme iPhoto Bilder
  1. hohn-team
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.650
    hohn-team
    24.05.2015
  2. orca78
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.431
    orca78
    22.04.2015
  3. ThoBit
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    391
    blue apple
    23.03.2014
  4. juba
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    289
    juba
    19.02.2014
  5. Stonegribber
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.564
    Udo2009
    02.08.2012