Probleme mit HP w19 19" und Power Book G4

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Keynote84, 08.07.2006.

  1. Keynote84

    Keynote84 Thread Starter

    Hallo,

    habe mir heute in einem Computerladen Monitore angesehen (brauche einen als externen für mein Power Book).

    Dabei ist mir aufgefallen, dass wenn ich den Monitor an den DVI Port anstecke und den Modus "Monitore Synchronisieren" aktiviert habe, zwar das Bild synchronisiert wird, jedoch sind oben und unten am Bildschirmrand schwarze Balken (der Monitor wird nur zu 100 % ausgefüllt, wenn man ihn als erweiterte Darstellungsfläche betreibt).

    Dieser Monitor hat sowohl einen DVI als auch einen Sub15 Ausgang. Wenn ich Sub15 verwende, bekomme ich die Meldung am HP Monitor "Device not supported"...

    Frage: Wie kann ich den GESAMTEN externen HP Monitor verwenden im Modus "Monitore Synchronisieren"??

    Treiber Update d. Grafikkarte? Brauche ich einen Monitor, der 1280 x 854 dpi Auflösung nativ unterstützt oder kann ich das Bild auch einfach nur "strecken" (der Monitor unterstütz u.a. 1280 x 960 dpi).
     
  2. Junior-c

    Junior-c Thread Starter

    Garnicht. Das PB hat 1280x854 und der Monitor 1280x1024 als native Auflösung. Was anderes sollte man nicht verwenden wenn man ein akzeptables Bild will. Also lieber den Schreibtisch erweitern als synchronisieren.

    MfG, juniorclub.
     
  3. Keynote84

    Keynote84 Thread Starter

    @ juniorclub:

    Kann man denn nicht das vorhandene, synchronisierte Bild am HP Monitor "strecken"? Ich habe jedenfalls keine OSD Konfiguration am Bildschirm gefunden, mit der man das Bild "strecken" kann...

    Aber als Schreibtischerweiterung sollte er auch genügen... wobei mir Synchronisation eigentlich lieber währe...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen