Probleme mit Festplatte initialisieren

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von igel-peter, 11.05.2006.

  1. igel-peter

    igel-peter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.04.2006
    Moin,

    habe ein Problem mit einer zweiten Festplatte.
    G4/733 Quicksilver, Os9.2.2.
    System läuft.
    Habe ne zweite Platte eingebaut -120 GB.
    Rechner hat beim ersten Laufwerke konfigurieren die Platte erkannt und korrekt initialisiert. Danach wollte ich sie partitionieren und nun macht laufwerke konfigurieren nur noch paarund30 GB.
    Treiber aktualisiern, jumpern etc hat nix gebracht.
    Gibts irgend einen Trick ?

    Danke
    der igel
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Sollte eigentlich funktionieren! Könnte eventuell ein Harddisk defekt sein, also ein defekter Sektor auf der Festplatte. Weil dann, aus Erfahrung kann ich das sagen, bleibt so ziemlich jeder Rechner da hängen und kommt nicht weiter. Am besten die Festplatte mal testen, oder Testen lassen.
    Geht die Platte wenn Du Sie nur initialisierts?
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Hallo Igel-Peter,

    willkommen bei MacUser!

    Wenn das nicht hilft, was ThaHammer
    vorschlägt und Du trotz einer Partition immer
    noch Probleme hast, dann versuche es mal
    mit DiskWarrior o.ä. sofern vorhanden.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen