Probleme mit ext. FW Festplatte...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von SerocoOl, 02.10.2005.

  1. SerocoOl

    SerocoOl Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    32
    Hy,

    so habe mich nun nach ein paar Monaten sehr an Mac OSX gewöhnt und habe mir daher gestern eine 300 GB ext. Platte gegönnt nachdem ich zig Threats hier gelesen habe wurde es eine Pleiades mit den 911+ Chipsatz.

    So weit so gut. Ich hatte vor (da halt noch PC und viele Kollegen in der WIndowswelt) 3 Partiionen zu erstellen, 40 GB mit HFS+ für Mac Backup, 170 GB als FAT32 zum Tauschen und 90 Gb als NTFS für den PC (brauche ich dort für den Videoschnitt).

    Also habe ich nach vielen versuchen, das hier mit eurer FOrumshilfe hinbekommen, da ich es mit den Festplattendienstprogi nicht geschafft habe:

    diskutil partitionDisk /dev/disk2 3 MBRFormat HFS+ MAC_Mini 40G MS-DOS Daten_FAT32 170G MS-DOS Daten_NTFS 90G

    Die letzte Partition habe ich dann auf dem PC in NTFS umformatiert. So wiet so gut, beim PC funtioniert alles blendent.

    NUR der Mac macht mir sorgen:

    Immer wenn ich die PLatte anstecke erscheint nur die HFS+ und die NTFS Partition automatisch (wird gemountet, heisst es wohl... :) ) die FAT nicht. Sie ist zwar beim Festplattendienstprogram da aber man kann nicht auf sie zugreifen.
    Wenn ich nun die Platte abstecke (nachdem ich die beiden anderen LW unmountet habe) und wieder anstecke sind alle 3 da ?!?!?!?

    Warum denn das ??

    DANKE schon jetzt für die Hilfe

    JeNs


    PS: Bein rumprobieren habe ich aus einem Threat den Tip des mounten mit dem Befehl:
    hdid /dev/disk2s1
    versucht. Aber das brauch ich ja nun nicht mehr... aber es erscheint immer noch was im Festplattendiesntprogramm ..... wie bekomme ich das eigentlch wieder raus ?
     
  2. SerocoOl

    SerocoOl Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    32
    Hmmmm..... die Frage wurde wohl schon 10000000 mal beantwortet..... :( :(
     
  3. Ich dachte bisher immer es sei garnicht möglich HFS+ und NTFS Partitionen auf einer Festplatte zu betreiben. Hab mir eingebildet gelesen zu haben, dass diese Kombination weder am Mac noch am PC läuft. Deshalb habe ich mich für 2 HFS+ Partitionen entschieden, die zwar nur am Mac laufen, aber da wunderbar.

    MfG, juniorclub.
     
  4. SerocoOl

    SerocoOl Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    32
    Hy,

    also am PC läuft die PLatte 1a !! Habe schon kräftig Datren hin und her geschoben.... kann da auf die FAT32 und die NTFS zugreifen... einwandfrei (obwohl mit Mac partitioniert).

    Beim Mac geht auch alles wunderbar wenn sie dann mal alle gemountet sind.
    Keine Probs.
    Nur hat ich halt das Prob, dass die FAT32 Partition beim 1. mal nicht mitgemountet wird. Beim 2 mal immer.

    Jmd. Ahnung warum ?

    MFG

    JeNs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen