1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit div. OS X Programmen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von xangel, 29.03.2005.

  1. xangel

    xangel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle,

    haben probleme mit diversen OS X internen programmen...

    zBsp: safari, mac-hilfe, dienstprogramme

    diese werden teilweise geöffnet, hängen sich dann aber direkt auf!

    wer kann uns bitte helfen?


    thx im voraus :)
     
  2. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Erster Schritt mal: Mit Apfel + s starten, in die Kommandozeile dann fsck -f (das - liegt auf ß) eingeben, Enter drücken. Dann wird das Volume überprüft und ggf. repariert. Danach reboot eintippen, Enter drücken.

    Alternativ: Von der System-CD starten und mit der Ersten Hilfe das Volume überprüfen und ggf. reparieren lassen. Ist dasselbe wie fsck, nur eben grafisch umgesetzt. Von CD startet der Mac, wenn bei eingelegter CD beim Start die Taste c gedrückt gehalten wird.
     
  3. xangel

    xangel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo benjii,

    habe alles nach anleitung gemacht....das system ist ok...problem ist also weiterhin vorhanden :(
     
  4. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    92
    War das schon immer so?

    Evtl. ist ja der Mac kaputt.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hallo und willkommen im Forum

    Dann versuch doch mal die üblichen verdächtigen.

    Rechte reparieren mit dem HD Dienst Programm

    PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.

    Du könntest auch versuchen einen neuen User anzulegen

    Caches Löschen am besten mit OnyX

    OnyX

    Systemoptimierung am besten mit OnyX

    HD reparieren von System-CD starten Taste "C" gedrückt halten

    Gruß
    Marco
     
  6. xangel

    xangel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    bei meinem rechner ist es seit letzten donnsertag so, bei nem anderen rechner schon seit monaten...
     
  7. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Hmm... Nur um mehr Infos zu bekommen: Liegen deine Programme alle in HD/Programme? Hast du was an den Zugriffsrechten geändert? Die Rechte mit dem Dienstprogramme/Festplatten-Dienstprogramm reparieren lassen? Wie viele Nutzer hast du angemeldet - tauchen die Probleme bei allen Nutzern auf?
     
  8. hast du die helvetica deaktiviert, oder eine andere geladen als die, die in system/library/fonts/ liegt?

    schau mal hier
     
  9. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Ja, guter Hinweis, bassermann. Oft liegen die Schwierigkeiten mit Programmen an deinstallierten/zu viel installierten Schriften... ;)
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Wenn die Probleme von Schriften stammen könnte auch der Font Cache mal gelöscht werden das macht man am besten mit dem FontFinagler