Probleme mit Datenmigration und Clean Install bei neuer SSD Festplatte

denisisum

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
28.04.2014
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebes Forum,

ich habe eine kleine Odyssee hinter mir und komme nicht richtig weiter. Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Also: Ich habe ein MacBook Air mid 2012 mit 64Gb SSD, OS 10.8. Die Festplatte wurde zu klein und ich bestelle bei OWC eine 240Gb SSD für macbook air mid 2012. Das normale Vorgehen für die Installation:
- neue SSD einbauen
- alte SSD in mitgeliefertes externes USB3 Gehäuse
- Booten im Recovery Mode und 1 Partition auf neuer SSD erstellen
- Datenmigration über Disk Utility

So war der Plan. Das erste Problem war der Einbau: die neue SSD war ca 1mm zu lang. Kurze Suche im Internet zeigte, dass dies nicht ganz unüblich ist. Das Problem kann man "lösen", in dem man den Akku ausbaut, und erst dann die neue SSD einbaut. Trotzdem wird dadurch die SSD durch den Akku recht fest in die SSD-Buchse des Macbook Air "gepresst". Das nur zur Vollständigkeit halber.
Das nächste Problem war die Datenmigration in Diskutility: diese brach nach ein paar Minuten mit einem allgemeinem Fehler ab. Nach Reboot wurde die neue Platte nicht mehr erkannt. Nach mehrmaligem Reboot - PRAM-reset, SMC-Reset…. war sie irgendwann wieder da. Ich habe alles nochmals versucht, mit dem gleichen Resultat: der Kopiervorgang startet für eine Minute und friert dann ein und gibt nach ein paar Minuten Wartezeit einen allgemeinen Fehler. Ich habe dann lange mit dem OWC support kommuniziert. Ich habe unter anderem folgendes versucht:

- neue SSD in externes Gehäuse, alte SSD ins Laptop; gleiches Vorgehen wie oben; gleiches Resultat
- Mavericks aus App-Store runter geladen und versucht, auf neuer SSD (extern angeschlossen) zu installieren (clean install); dies gab einmalig einen Erfolg: ich konnte OS X Mavericks installieren!
- ich habe dann beim reboot nach erfolgreicher Installation die Datenmigration von der alten SSD als Option gewählt; dieser Prozess blieb dann wieder stehen, nach ein paar Minuten !
- nach reboot war die neue SSD wieder verschwunden aus der Disk-Utility, d.h. PRAM reset, mehrfaches booten, warten….bis irgendwie, irgendwann die neue SSD wieder in der DiskUtility auftaucht
- ich dachte dann, den Fehler verstanden zu haben: offenbar ist etwas am ALTEN System falsch, da ein cleaninstall erfolgreich war, und das System einfrierte bei der Datenmigration von der alten SSD;
- also nochmals versucht, Mavericks neu zu installieren und dann wollte ich halt alles händisch rüberkopieren bzw. Software neu installieren etc.
- leider klappt seither die neue Installation von Mavericks NICHT mehr; die Installation bricht nach ein paar Minuten ab mit einen Fehler wie z.B. "Installation fehlgeschlagen, da keine Recovery-Partition angelegt werden kann" oder "Fehler auf Disk XXX (Bezeichnung der neuen SSD)" oder "es ist ein Fehler bei der Installation aufgetreten"….
- all dies habe ich mehrfach versucht, jeweils mit PRAM-SMC-Reset; löschen und neu Anlegen der Partition usw; es funktioniert auch nicht, wenn die neue SSD intern verbaut ist (alte SSD extern).
- dabei verschwindet nach jedem Versuch die neue SSD aus Diskutility, und ich habe jedesmal große Probleme, sie wieder "sichtbar" zu machen; gestern abend hilf nur noch "eine Nacht drüber schlafen" (nach 10-maligem reboot etc). Heute morgen war sie dann einfach wieder da….

- OWC ist bereit, die SSD zu tauschen, aber ich bin nicht sicher, ob das weiterhilft. Die Festplatte ist laut Diskutility ok (auch wenn ich nicht genau verstehe, wie ausführlich der sehr kurze Test ist); mein Gefühl sagt mir, dass hier mehr ein "Software"-Problem besteht; bevor ich nun also alles wieder einpacke und 2 Wochen auf die retour warte (direkt in den USA bestellt): hat jemand noch eine Idee, was ich machen kann? Ich bin wirklich ratlos…

Vielen Dank und Grüße

Dennis
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
3.335
Tausch die erst mal aus. Wenn es dann immer noch Probleme gibt müssen wir weiter sehen.
 
Oben Unten