Probleme mit Darwinports - ports befehl

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Shogun, 08.11.2004.

  1. Shogun

    Shogun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Hallo zusammen,
    leider funktioniert der ports befehl aus irgendwelchen gründen nicht mehr. habe bereits eine neuinstallation durchgeführt, darwinports scheint zu laufen. es könnte mit dem 10.3.6 update zusammenhängen aber sicher bin ich mir da nicht. wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. vielen dank und gruß shogun.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hast Du mal den Suchpfad gecheckt bzw. das Kommando mit Pfad eingegeben ?
    Ansonsten würde ich dir empfehlen:
    sudo find / -name ports

    HTH
     
  3. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Hast du du "export PATH=$PATH:/opt/local/bin" in deiner .profile? Bzw. was passiert wenn du den Befehl so eingibst - dann müsste der "port" befehl eigtl. in der aktiven Sitzung funktionieren (wenns in der .profile steh dauerhaft.).

    mfg,
    pks85
     
  4. Shogun

    Shogun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    danke erstmal für die tipps.
    jo habe es mal mit pfad eingegeben und PATH ist in der .profile auch gesetzt.
    ...wie sag ich immer so gerne ...gestern gings noch. vielleicht noch andere ideen?
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Mit welchem Ergebnis ? "command not found", "permission denied" oder was anderes.
    "Geht nicht" ist halt relativ vage.
     
  6. Shogun

    Shogun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    ich bekomme ein "command not found" zurück, Datei ist da und Rechte sind auch richtig gesetzt
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Welche Ausgabe erhältst Du mit
    ls -la /Pfad/ports
    ?
     
  8. Shogun

    Shogun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    folgendes ist die Ausgabe
    drwxrwxr-x 5 root admin 170 8 Nov 21:12 .
    drwxr-xr-x 116 root wheel 3944 8 Nov 20:28 ..
    -rw-r--r-- 1 root admin 300 6 Jun 22:41 ports.conf
    -rw-r--r-- 1 root admin 4785 8 Nov 21:12 prefix.mtree
    -rw-r--r-- 1 root admin 244 6 Jun 22:41 sources.conf
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    okay:
    ports ist also ein Verzeichnis.
    Und wie heisst das Kommando das nicht funktioniert (mit kompletter Pfadangabe)?
     
  10. Shogun

    Shogun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2004
    jo sorry ist auch nicht der ports befehl, sondern das ding heißt port..kleiner böser tippfehler, der liegt unter
    /opt/local/bin
    Ausgabe :
    drwxrwxr-x 11 root admin 374 8 Nov 20:41 .
    drwxrwxr-x 12 root admin 408 8 Nov 21:12 ..
    -rw-rw-r-- 1 marcel admin 6148 7 Jun 20:12 .DS_Store
    -rwxr-xr-x 1 root wheel 18608 14 Jul 22:23 ftpcount
    -rwxr-xr-x 1 root wheel 27496 14 Jul 22:23 ftptop
    -rwxr-xr-x 1 root wheel 22824 14 Jul 22:23 ftpwho
    -r-xr-xr-x 1 root admin 1024444 6 Jun 23:38 nedit
    -r-xr-xr-x 1 root admin 32348 6 Jun 23:38 nedit-nc
    -r-xr-xr-x 1 root admin 10883 8 Nov 20:41 port
    -r-xr-xr-x 1 root admin 2963 8 Nov 20:41 portall
    -r-xr-xr-x 1 root admin 5326 8 Nov 20:41 portindex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen