Probleme mit Canon Drucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von stuart, 11.08.2004.

  1. stuart

    stuart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Ich war gerade bei meinem Onkel, mein iBook im Schlepp, und habe ein paar Fotos von meinen Cousins gezeigt, die dann auch ein paar ausgedruckt haben wollten. Kein Problem, dachte ich, normalerweise einfach Kabel anstecken, erkennen lassen und los gehts. Hat sich da inzwischen viel geändert? Scheint fast so. Denn als ich den Canon i320 angeschlossen habe, hat er mir zwar den Drucker im Printcenter erkannt, aber mit einem Fragezeichen und ich konnte nichts anklicken oder einstellen. Dann habe ich die Installations-CD genommen, installiert, neu gestartet (was dauert das, bis endlich alles fertig und neu gestartet ist!) und dann den Drucker angesteckt - nichts ging! Nichts gefunden! Prozedere wiederholt, selbes Ergebnis! Ist nun entweder der Treiber bescheuert, oder mein iBook, dass es das Dingens zwar erkannt, aber nicht gebrauchen konnte? Und warum gibt es die alte Sitte nicht mehr, dass ein (bekannter) Drucker vom Betriebssystem ohne Installation automatisch konfiguriert und bereitgestellt wird?
     
  2. gilbi

    gilbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Hallo,

    ich hatte die gleiche Probleme mit meinem i560 als ich mein Rechner auf 10.3 aktualisiert habe.
    Bei Canon habe ich dann den passende Updater gefunden.

    http://support.canon.de/produkte/printeri.htm

    Hoffentlich hilft Dir das weiter.
     
  3. McProud

    McProud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Ich hatte das Problem auch auf meinem G3 b&w (OS 10.4.4), während mein Intel-MacBook mit dem gleichen Treiber keine Probleme hatte.

    Bei mir wurde zwar der Drucker angezeigt - ip4100 - aber in der Treiberliste standen unter Canon nur die ganzen alten BJC-Gimp-print-Treiber.

    Bei mir hat jetzt Printer Setup Repair 5.0.5 geholfen, ich habe Temp-Files, Preferences und Caches löschen lassen, außerdem die Benutzerrechte repariert (mit Festplattendienstprogramm)

    Danach wurde Canon BJ-Druckertreiber automatisch in dem Treiberaufklappmenü angezeigt. Seltsam...
     
  4. Fred Ziel

    Fred Ziel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.12.2006
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit einem nagelneuen Canon Pro 9500 Mark II. Händler und Hotline konnten mir nicht helfen und ich bin fast wahnsinnig geworden. Bis ich dann (meinen) Fehler selbst entdeckt habe: Ich hatte schlicht das falsche USB-Kabel (notwendig war eines für USB 2.0).
     
  5. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.480
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Schon mal auf das Datum des Threads geschaut? :noplan:


    :crack:
     
  6. jonny72

    jonny72 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    14.09.2010
    Wenns inhaltlich passt dann kann der Thread doch auch von 1913 sein... Seh da jetzt kein Problem... Fred bezieht sich ja auch nicht auf den TE und gibt ihm gezielt Lösungsvorschläge.
    Wenn dies der Fall wäre, würd ich ja auch sagen, dass der TE nach 4-5 Jahren SEIN Problemchen wohl gelöst haben wird
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen