Probleme mit Apogee Duet

Diskutiere das Thema Probleme mit Apogee Duet im Forum iPhone, iPad und iPod Zubehör.

Schlagworte:
  1. Faustus

    Faustus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2009
    Ich habe mir ein Apogee Duet besorgt, um bei Verwendung meines iPads auf der Bühne meine Soundqualität zu verbessern. Grundsätzlich ist mir das mit diesem Kauf vortrefflich gelungen, das Teil klingt absolut edel. Leider treten beim Abspielen von mp3-Dateien vor allem anfangs vermehrt Drop-Outs (Aussetzer) auf. Ich besitze drei iPads neuerer bzw. neuster Generation - überall ist es das gleiche.

    Nun habe ich zum Testen ein weiteres Duet bestellt. Kaum zu glauben, der gleiche Fehler tritt auch dort auf. Ich vermute stark, dass das Problem mit dem Verbindungskabel zwischen iPad und Duet zusammenhängt. Warum aber tritt der Fehler mit fortschreitender Abspieldauer immer seltener bis gar nicht mehr auf?

    Ist jemandem schon einmal ein solches oder ähnliches Problem begegnet? Danke für alle Antworten.
     
  2. Faustus

    Faustus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2009
    Bin ratlos und etwas verärgert. Nirgendwo finde ich Hinweise auf diesen Fehler im Internet, obwohl ich nun von einem Mitarbeiter eines großen Versenders von Musikartikeln erfahren habe, dass das Problem offenbar bekannt ist, da es hin und wieder auftritt. Man kann sich nicht erklären, worin die Ursache liegen könnte, allerdings wird ein Produktionsfehler (einer Charge) nicht ausgeschlossen!
    Ich habe nun etliche Stunden mit der Fehlersuche verbracht, ohne zufrieden stellendes Ergebnis. Nachdem ich dachte, die Dropouts träten in Verbindung mit dem iPad nur während der ersten ca. 5 Minuten auf, haben sie mich nach vielen Stunden plötzlich wieder einmal "mittendrin" überrascht - für den Bühnenbetrieb ein absolutes "No-go"!
    Der Apogee-Support scheint übrigens ebenfalls hilflos (ahnungslos ???). Nach etlichen Mails bekomme ich immer wieder von dort Ratschläge zu Vorgehensweisen, die ich längst abgehandelt (und auch Apogee mitgeteilt) habe. Z.B. hatte ich mir ein zweites Gerät mit allen Verbindungskabeln und Zusatzteilen bestellt und alle möglichen Kombinationen getestet. Das Problem ist überall das gleiche. Ich bin frustriert und werde das Teil vermutlich zurückschicken müssen - schade um den absoluten High-End-Sound!
     
  3. Faustus

    Faustus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2009
    Habe bei einem anderen Versandhänder ein drittes Duet bestellt. Es funktioniert vom ersten Moment an einwandfrei. Inzwischen hat mir der Apogee-Support mitgeteilt, dass mein Problem-Gerät wohl doch fehlerhaft sei. Ich möge es umtauschen lassen. Allerhand - das wussten die doch längst!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...