Probleme MBP & Terratec Phase 26 USB

Occino

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.01.2007
Beiträge
17
Hallo zusammen,
seit geraumer Zeit habe ich Probleme mit obenstehendem Audio Interface. Nach ca 80-90min fängt die Karte an zu hacken und kratzen. Da ich als Dj auflege, ist das ein absolutes Problem.
Als software nutze ich hauptsächlich Traktor Pro, aber das Problem tritt auch bei iTunes auf. Nachdem ich die Karte neu anschließe, habe ich wieder 1,5 std normale Musik.

Folgende Dinge hab ich schon getestet:
- Firmware update (1.10 Mac)
- Usb ports gewechselt (keine weiteren Geräte angeschlossen)
- Latenz hochgestellt

Am wochenende wollte ich eine expresscard usb-adpater-karte austesten, um zu sehen, ob es am usbcontroler liegt.

Hat vielleicht jemand die selbe hardware-kombination und selbe probleme?

Grüße Occino
___________________________
eckdaten zum system:
mbp 17" mid 2009 2,8ghz
mac os x 10.5.8
 

Nies

Registriert
Registriert
23.09.2009
Beiträge
1
geht mir ganz genauso

Betreibe die Karte an einem MBP 15" mittlerweile unter SnowLeoapard.
Damit hat das Problem nichts zu tun, hatte es auch unter OSX 10.5.

War heute im Musicstore in Köln und man bestätigte mir die bescheidene Qualität der Karte. Habe letztes We damit aufgelegt und es war ultra peinlich. Mixer aus damit kein Knall in der PA entsteht, USB raus und wieder rein weiter gings für die besagten 90min.
Ich versuche gerade beim Musicstore eine Kulanz auszuhandeln, da die Qualität der Karte bekannt war und die Mac Kompatibilität eg gar nicht gegeben ist - auch wenn Terratec was anderes sagt.
Ich mein wir haben eg keine Möglichkeit sie als Kinosurround-Karte zu nutzen wie die Win user. Es gibt keine Software und der Treiber erfolgt via firmware flash. Hätte mir gleich zu denken geben müssen. Problem tritt bei jeglicher Software auf iTunes, TraktorPro, DVD VLC etc...

Es ist wie bei Allem- ist die Basis teuer, so auch das Zubehör. Der Mac zieht leider diesen Rattenschwanz hinter sich her. Bei der Terratec 26 rät man jedoch sogar PC usern vom Kauf ab.

Du hast nichts falsch gemacht, deine Karte ist auch quasi nicht defekt, sie ist einfach nur unbrauchbar. Werde wahrscheinlich auf Firewire wechseln und mal wieder tiefer in die Tasche greifen müssen.

cheers Nils
 

Occino

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.01.2007
Beiträge
17
Hallo Nies,
inzwischen habe ich mich für die Audio2DJ von NI entschieden, denn das war für mich kein haltbarer Zustand. Jedesmal auf CD wechseln um die Karte neu einzustecken fande ich echt zu nervig, zumal die Latenz kontinuierlich schlechter wird.

Ich werde trotzdem versuchen ob der Hersteller Kulanz zeigt, denn meine Karte ist bereits außerhalb der Garantiezeit.
Falls du in irgendeiner Weise Erfolg haben solltest, kannst du ja hier berichten.

Grüße Occino
 
Oben Unten