Probleme beim compilen - Pfad zu X11?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von seeas, 17.08.2005.

  1. seeas

    seeas Thread Starter Banned

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Hallo,

    Ich hab mit fink KDE 3.1 aufgesetzt. Jetzt will ich Kile kompilieren, da das in Fink nicht auftaucht bzw noch unstable ist.

    Ich habe die Sourcen von Kile 1.8.1 runtergeladen und entpackt. Dann gehts los:

    ~/kile-1.8 user$ ./configure --prefix=/sw --with-qt-dir=/sw/lib

    bricht ab mit der Meldung:

    checking for X... configure: error: Can't find X includes. Please check your installation and add the correct paths!

    kann mir jemand das Prefix nennen? Ist bei dem X11 von Apple auch das dev-packet dabei? Funktioniert das mit dem von Apple zur Verfügung X11? Ich habe gesehen, das ich das durch fink ersetzen könnte, ich trau dem aber nicht so ganz. Das X11 von Apple scheint mir ganz gut zu sein, ich möchte hier nur ungern gegen ein eventuell minder stabiles Programm tauschen.

    Vielen Dank schon mal für die Tipps

    Gruss

    s
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.151
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das X11 ist eigentlich unter einem standard pfad /usr/X11R6
    deswegen komisch, dass der das nicht findet...

    ich mein X11 hat kein getrenntes SDK, guck aber mal auf die xcode cd...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen