Probleme bei Update von 10.4.3 auf 10.4.X

Diskutiere das Thema Probleme bei Update von 10.4.3 auf 10.4.X im Forum Mac OS X & macOS

  1. downunder

    downunder Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Hallo,

    ich habe einen gebrauchten Powermac G5 Dual 2.0 erworben. Auf diesem ist 10.4.3 installiert. Nun habe ich bereits meherer Male vergeblich versucht, ein Update zu installieren, sowohl 10.4.4 als auch das Update direkt auf 10.4.10. Geklappt hat es leider nicht, da angeblich kein Volume zur Installation geeignet ist. Auch im Rahmen der Softwareaktualisierung wird kein Update angezeigt. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

    Danke und einen schönen Gruß aus Dortmund,
    Christian
     
  2. Hat es auf der Macintosh HD noch genügend freien Speicher?

    Grüsse, Steven
     
  3. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...kann es sein, das du das falsche update heruntergeladen hast?

    ...es gibt für 10.4 getrennte updates für Intel- und PPC-Systeme.

    ...hast du es schon mal mit der "Softwareaktualisierung" versucht?

    ...die findest du, wenn du links oben auf den Apfel klickst.
     
  4. downunder

    downunder Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    ... über die Softwareaktualisierung wir keine neuere Software gefunden – was ich schon seltsam finde. Das Update auf 10.4.10 ist das für PPC und bei den "kleineren" Updates habe ich sowohl die Combo- als auch die Delta-Versionen probiert.

    Ich bin ein wenig ratlos. An meinen rechten auf dem Rechner kann es eigentlich auch nicht liegen.

    Gruß,
    Christian
     
  5. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    am besten die Install-CD/DVD einschmeissen und das System einmal komplett überbügeln.

    ...da du ja warscheinlich noch keine eigenen Daten drauf hast, kannst du am Besten richtig neu installieren.

    ...wenn scon daten drauf sind geht "Archi & Install" auch ....dann bügelt er nur die system-dateien über.
     
  6. downunder

    downunder Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    ... und genau da liegt das Problem - ich habe keine System-CD oder -DVD dazu bekommen. Das System war komplett neu installiert und ich habe keine Änderungen vorgenommen.
     
  7. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.029
    Zustimmungen:
    4.485
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    dann würde ich an deiner stelle die cd/dvds nachfordern! die gehören nun mal zu dem rechner dazu...

    kannst du mal im festplattendienstprogramm gucken, als was die platte formatiert und partitioniert ist?

    ansonsten musst du dir halt leopard kaufen, die meisten im handel erhältlichen tiger versionen werden deinen rechner nicht booten können, weil der erst nach dem tiger erscheinen raus kam...
     
  8. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...du hast einen Mac "ohne" system-cd gekauft?

    ...schön blöd kann ich nur sagen ;)

    ...ohne die wird man nix!

    ...dann kauf dir das schleunigst nach ;)


    ...kannst dann aber ja auch gleich auf 10.5 umsteigen.
     
  9. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.575
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....ne "schwarze" Vollversion von Tiger bootet auf jedem G5 PowerMac.

    ...zudem dürften die letzten DVDs, die man kaufen kann irgendwas mit 10.4.8 bis 10 drauf haben .... und das ist eindeuting "nach" jedem G5 >PM erschienen.
     
  10. downunder

    downunder Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    ... ich weiß selber, dass es nicht unbedingt schlau ist, einen Rechner ohne System-Software zu erwerben. Allerdings war das Angebot sehr gut.

    Da die Tiger-Updates zum Download bis 10.4.10 reichen, wüsste ich nicht, warum eine DVD mit demselben System nicht funktionieren solte. Ich habe halt zunächst die Hoffnung, dass ich das Problem auch so in en Griff bekomme.

    Auf meinem owerbook habe ich das System seit dem Kauf noch nie neu installieren müssen. Deshalab habe ich keinen Grund gesehen, unbedingt Software dazu haben zu müssen. Sollte mal etwas passieren, häte ich ein entsprechendes BackUp.

    Kann es tatsächlich mit der Formatierung der Festplatte etwas zu tun haben?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...