Probleme bei der Instalation von Software unter Tiger

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von stmole, 17.07.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stmole

    stmole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Hi,

    wollte heute bei einer Freundin, die Ihr neues Powerbook bekommen hat, einige Programme installieren. Das Problem ist, dass man viele Installer nicht aufrufen kann. Ich werde dann aufgerufen ein Programm auszuwählen. Sehr merkwürdig. Habe dann mal versucht mein Office X zu installieren, die Install Datei ging aber auch nicht. Auch die Übertragung des ganzen Office Ordners von meinem PB war erfolglos. Er zeigt mir statt den Symbolen nur so kleine schwarze Terminal-artige Fenster an und wenn ich diese starten will, kommt wieder wählen sie ein Programm aus mit denen das Dokument geöffnet werden kann.

    Sorry wenn das ne blöde Frage ist, aber weiß auch nicht woran das liegt hab mit Tiger keine Erfahrung. Es muss doch möglich sein ältere Software zu installieren?
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Ich würde mal mit dem Festplattendienstprogramm die Benutzerrechte reparieren. Das hat schon oft geholfen.
     
  3. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Sorry aber für mich hört sich das sehr nach Raubkopieren an. Lege doch einfach die orginal Cds ein, wenn es nicht geht Rechte reparieren. Sollte es immer noch nicht gehen installiere den Tiger neu.

    Aber ein Office von deinem Computer auf einen anderen spielen ist nicht legal und diese Themen sind bei uns nicht erwünscht.

    Aus diesen Gründen schließe ich hier, sollte ich etwas falsch verstanden haben, schicke mir bitte eine PN dann kann ich wieder eröffnen.

    Gruss Snuggles:)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen