Problem: X11 startet kurz und beendet sich wieder

  1. mac_zeit

    mac_zeit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich habe nun seit kurzem ein iBook G4/MacOS 10.3 und bin sehr zufrieden. Da
    ich aus der Linux-Ecke komme, brauche ich für diverse Programme und Aufgaben
    X11. Allerdings habe ich damit Probleme.

    Ich starte X11 aus dem Finder heraus, der Mauszeiger verwandelt sich in ein "X",
    sobald ich die Maus bewege, schliesst sich aber X11 wieder :-(

    Hier die Logauszüge aus der Konsole:

    | XFree86 Version 4.3.0 / X Window System
    | (protocol Version 11, revision 0, vendor release 6600)
    | [DRI] screen 0 installation complete
    | Screen 0 added: 1024x768 @ (0,0)
    |
    | Quitting XDarwin...

    In /var/log/windowserver.log finde ich diesen Eintrag:

    | Feb 14 16:50:54 [200] kCGErrorIllegalArgument: CGXPostEventByConnection:
    | invalid connection

    Kann damit jemand etwas anfangen? Finde ich noch andere Logs, die mir mehr
    Aufschluß über den Fehler geben können? Oder hat(te) jemand das selbe Problem
    und kann mir eine Lösung geben?

    Mir fällt gerade ein: Es hat schon mal funktioniert und da kam mit dem X11
    ein xterm hoch. Das fehlt mir nun. In der .xinitrc stand kein xterm drin. Wo
    sage ich denn dem X11, das er mit bitteschön ein xterm startet?

    Vielen Dank schon mal,
    Tom



    So 15.02.2004: Ich habe mir mal X11 neu installiert, aber ich habe immer noch das
    selbe Problem. Wirklich niemand da, der weiß was ich tun kann?
     
    mac_zeit, 14.02.2004
  2. JonnyB

    JonnyBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du eventuell vorher Jaguar draufgehabt und dann auf Panther aktualisiert?
    Wenn ja, dann liegt X11 (in der für Panther tauglichen Version) jetzt glaub ich woanders (Dienstprogramme?).

    JonnyB
     
    JonnyB, 15.02.2004
  3. mac_zeit

    mac_zeit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hat sich erledigt. Ich hatte, wie bei der fink-Installation gewünscht,
    eine .xinitrc angelegt. XDarwin möchte das aber nicht. Ich habe die Daten dann
    in die /etc/X11/xinit/xintrc eingetragen und die .xinitrc gelöscht. Nun gehts wieder
    wie gewünscht.

    Danke trotzdem,
    Tom
     
    mac_zeit, 16.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem X11 startet
  1. Babaganoush
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    932
  2. McOdysseus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    636
    McOdysseus
    15.08.2006
  3. flipwtal
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.636
    flipwtal
    03.08.2006
  4. LaborWolf
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.550
    LaborWolf
    07.03.2006
  5. Demo6_66/
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.376