Problem: UMTS-Karte in Parallels/WinXP

  1. wimmerl

    wimmerl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen,

    vor kurzem bin ich aus der MS-Welt auf ein aktuelles MacBookPro umgestiegen, und bin restlos begeistert ob der "Einfachheit" mit der alles funktioniert.

    Für den Zugriff aufs Firmennetz benötige ich aber noch Windows XP. Dieses betreibe ich in Parallels. Auch das funktioniert gut und erstaunlich performant.

    Jetzt kommts: Meine Vodafone UMTS-Karte (Merlin XU870) funktionierte auf anhieb super unter OS X. In Windows XP (in Parallels) wird die Karte leider nicht von der Vodafone-Software (Vodafone Dashboard, aktuelle Version) gefunden.

    Es erscheint beim Einstecken der Karte die Meldung: "Das USB-Gerät, das Sie in die Virtual Machine einbinden wollen, wird von einem anderen Prozess benutzt. Warten Sie 5-10 Sekunden und versuchen Sie dann erneut, das Gerät einzubinden. Wenn es auch dann nicht funktioniert, suchen Sie das Programm, das das Gerät blockiert und heben die Verbindung dort manuell auf."

    Mir ist schon klar, was da passiert: OS X hat sich die Karte eher "geschnappt", als Windows XP, bzw. eine gemeinsame Nutzung der Karte ist nicht möglich.

    Das leuchtet ein, ist schade, aber da muss es doch einen Ausweg geben, oder?

    Wie gesagt, ich bin Mac-Anfänger und würde mich daher über hilfreiche Tipps sehr freuen.

    Viele Grüße,
    wimmerl
     
    wimmerl, 14.02.2007
  2. Hartlander

    HartlanderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    39
    Geht es, wenn du die Karte erst einsteckst, wenn XP läuft? Bei mir ist das manchmal mit anderer USB Peripherie so, dass ich sie erst anstecken darf, wenn WIN 2000 läuft, sonst "schnappt" sie OSX

    mfG
     
    Hartlander, 14.02.2007
  3. wimmerl

    wimmerl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das klappt leider nicht. Es erscheint die o.a. Meldung.

    Gruß
     
    wimmerl, 14.02.2007
  4. conrai

    conraiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    War bei mir auch so. Nach Update auf Parallels Beta ab 2150 funktionierte es. Jetzt geht es wieder nicht, weil irgendein Sec-Update oder das Airport-Update alles zerschlagen hat (oder Parallels mit der neuesten Version?) Jedenfalls habe ich alles neu installiert und jetzt geht gar nichts mehr. Auch unter OS-X friert das System bei Netzsuche ein.
     
    conrai, 15.02.2007
  5. wimmerl

    wimmerl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Na kommt schon, hat wirklich keiner 'ne Idee?

    Viele Grüße
     
    wimmerl, 20.02.2007
  6. conrai

    conraiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    Es gibt wohl inzwischen mehr Problemhinweise, Schau mal hier:


    Ich bin gerade am tauschen!
     
    conrai, 20.02.2007
  7. conrai

    conraiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    Ich habe jetzt die neueste Karte mit Anschlusss für Außenantenne, neueste Software. Unter OS-X geht es, wenn man nicht etwas anklickt bei der Netzsuche, unter Parallels wird die Karte nicht mehr als Merlin XU 870, sondern als Novatel Wireless erkannt (in der USB-Anzeige), aber sie wird nicht erkannt von der Vodafone-Software. Also geht nicht.
     
    conrai, 27.02.2007
  8. patch

    patchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite auf einem PowerBook und habe auch die neue Merlin XU870. Software nach Anleitung installiert aber dennoch erfolglos, da sie bei "Aktivieren" immer abstürzt.

    Help!
     
    patch, 03.03.2007
  9. conrai

    conraiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    Ich habe es jetzt ausgiebig getestet. Sowie ein anderes aktives USB-Teil in einem Anschluß steckt, friert der ganze Rechner ein,. Es scheint an der Tatsache zu liegen, dass die Karte als USB erkannt wird. So lange man nichts anderes macht funktioniert sie einwandfrei unter OS-X. Unter Parallels habe ich es immer noch nicht geschafft.
     
    conrai, 05.03.2007
  10. conrai

    conraiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    Ich habe noch mein altes PB und werde morgen mal die neue Karte auf dem PB probieren.
     
    conrai, 05.03.2007
Die Seite wird geladen...