1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit WLAN Modem Arcor und iBook

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von calliwirsch, 11.01.2005.

  1. calliwirsch

    calliwirsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Meine Freundin hat ein Problem mit der Installation des Arcor WLAN Modems 100 und ihrem iBook. Es funzt weder ohne noch mit Kabel. :mad: In der Konfigurationsanleitung von Arcor steht, dass man für andere Nicht-Windows-Betriebssysteme die Konfig. über die HTML-Bedienoberfläche tätigen soll. MEHR nicht! Toll! Wir versuchen nun schon seit ner Ewigkeit, das iBook und das Modem "anzufreunden" ;) aber es klappt nicht! Wir haben echt schon alles mögliche versucht - ohne Erfolg!
    Es wäre suppi, wenn einer von euch uns dabei helfen könnte!
    Vielen Dank
    Grüßgens
     
  2. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    was genau ist denn das problem, kommt ihr über den browser nicht ins konfigurationsmenü ? mit welchem browser hab ihr denn versucht ?
     
  3. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    also zumindest bei meinem Belkin ist es so, daß man um auf den AP (den Router von Nefkom kann man meines Wissens nicht konfigurieren) zu kommen, eine statische IP an dem Rechner einrichten muß mit dem man konfigurieren will, die in der gleichen Subnetmask ist, wie die Standard-IP des APs. Also z. B.:

    AP: 192.168.2.254
    Remote-Rechner: 192.168.2.100
    Subnet: 255.255.255.0

    Nach der Konfiguration muß man wieder auf DHCP zurück, es sei denn man hat vom Provider eine feste IP.
     
  4. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    77
    und was gebt ihr im browser ein?
    192.168.1.1?
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.197
    Zustimmungen:
    2.506

    Kann auch 192.168.1.2 sein..

    Muss doch in den Unterlagen stehen welche IP man angeben soll.

    In Safari klappt das einloggen manchmal nicht, also Firefox oder IE dazu nehmen!!!!
     
  6. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    ich weiß die IP für das gerät nicht, müsste doch aber in der beschreibung zu finden sein. beim Siemens ist es die 192.168.1.1 - ob bei dem gerät auch kann ich nicht sagen ...
     
  7. calliwirsch

    calliwirsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    ja, genau. Man soll im Browser die "192.168.1.1" eingeben, aber es geschieht nichts. Er versucht zwar, die Verbindung herzustellen, aber nach ner Weile gibt er ne Fehlermeldung durch, dass er keine Verbindung aufbauen konnte. Und das klappt auch MIT Kabel nicht!
    Muß man vielleicht in einer anderen Einstellung was umändern oder sowas?

    Danke
     
  8. calliwirsch

    calliwirsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ach so, sie hat Safari auf ihrem iBook.
     
  9. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Bei meinem Arcor-Modem steht auch die Mac OS Installation
    in der Bedienungsanleitung! War ganz einfach...

    Habr Ihr sie nicht gefunden? kopfkratz
     
  10. calliwirsch

    calliwirsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    hmmm....nööö..?!
    Welches Modem hast du denn?
    Wir hatten erst das ganz einfache LAN Modem, aber da wir zwei Compis haben und man an das alte Modem jeweils immer nur einen dranstecken kann, haben wir uns das WLAN Modem 100 besorgt. Mit dem alten gab es auch keine Probleme, da ging es rucki-zucki und war auch gut erklärt. Aber bei dem neuen steht einfach nur (ich zitiere):
    "Sofern Sie ein Nicht-Windows-Betriebssystem (z.B. Mac OS, Linux) einsetzen oder Sie für die Konfig. nicht die CD-Rom mit dem [...] verwenden möchten, erfolgt die erstmalige Konfiguration per Internetbrowser mit Hilfe eines Einrichtungsassistenten."
    Dann steht da noch was von einem TCP/IP-Protokoll, was eingerichtet und konfiguriert sein muss. Eine Anleitung für die Konfig für XP steht da dann auch beschrieben, aber nichts mehr über OS X...?!
    Weißt du vielleicht, ob man wegen dieses Protokolls noch was verändern muss oder wie man sehen kann, ob es eingerichtet und konfiguriert ist?

    Mönsch, mönsch...datt kann ja echt net sein... und bei dir läuft alles wie geschmiert? Dann muss es mit Arcor ja klappen...aber WAS machen wir falsch??? :(