Problem mit Mail Programm (OS X 10.1.5)

fisch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2002
Beiträge
21
Hallo Leute,
jedes mal schließt sich das Mail Programm von selbst, wenn nach dem Löschen oder verschieben einer Mail in "Gelöschte Mail" eine GMX-Mail folgt.
Durch einer neu eingebauten HDD (iBook) habe ich zwar das OS X (10.1.5) neu aufgespielt, in der Hoffnung den Bug ist weg, aber das Problem ist nachwievor da.

Kann mir jemand helfen?
 

Yoda

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2002
Beiträge
1.766
versuche mal das Update 10.2.2

oder schau mal nach, ob du bei den Junk-Mails etwas eingestellt hast?

Ist das Problem auch bei einem anderen Benutzer - wenn nein, dann liegt es wahrscheinlich an den Preferences.
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Ähem, Yoda, das Update von 10.1.5 auf 10.2.2 kostet Geld, ist also wahrscheinlich nicht die erste Wahl.

Junk-Mail Filter gibts auch erst seit Jaguar.

@fisch
Abstürze dieser Art kann ich nicht beobachten, allerdings dauerts bei mir immer ewig, bis die blöden html-Mails von GMX angezeigt werden.
Allerdings hab ich auch keinen Schimmer, wie man Mail dazu bringt, stattdessen reinen Text anzuzeigen.
 

fisch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2002
Beiträge
21
Original geschrieben von tasha
Ähem, Yoda, das Update von 10.1.5 auf 10.2.2 kostet Geld, ist also wahrscheinlich nicht die erste Wahl.

Junk-Mail Filter gibts auch erst seit Jaguar.

@fisch
Abstürze dieser Art kann ich nicht beobachten, allerdings dauerts bei mir immer ewig, bis die blöden html-Mails von GMX angezeigt werden.
Allerdings hab ich auch keinen Schimmer, wie man Mail dazu bringt, stattdessen reinen Text anzuzeigen.
 

Reiner Text, wäre cool. Mail Programm Yam (http://www.yam.ch) für den AMIGA holt die GMX-Mails als reinen Text ab.
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Original geschrieben von fisch
 

Reiner Text, wäre cool. Mail Programm Yam (http://www.yam.ch) für den AMIGA holt die GMX-Mails als reinen Text ab.
 

Die Anzeige als reiner Text geht ja (über Menü E-Mail -> Darstellung -> Alternative für reinen Text, vielen Dank an Apple für diese grandiose Übersetzung ;) ), leider hab ich halt nichts gefunden, wie man erreichen kann, das das grundsätzlich passiert.

Ich wäre für Tips dankbar.
 

buddyspencer

unregistriert
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
1.625
Oh ja, zwar was länger her, aber irgendwie klappt die Einstellung immer noch nicht??!! Hat keiner da ne Lösung gefunden?