Problem mit Kalender-Kategorie "Schweizerische Feiertage"

Diskutiere das Thema Problem mit Kalender-Kategorie "Schweizerische Feiertage" im Forum iCloud.

  1. johnx7

    johnx7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2010
    Hallo,

    ich habe ein iPhone und ein MacBook Pro und verwende iCloud zum Synchronisieren u.a. meines Kalenders.
    Seit kurzem habe ich am iPhone eine zusätzliche Kalender-Kategorie namens "Schweizerische Feiertage". Diese Kategorie scheint nur am iPhone auf, nicht am MacBook und auch nicht, wenn ich mich auf icloud.com anmelde. Ich habe diese Kategorie niemals abonniert und auch keine App installiert, mit der die Kategorie mitgekommen sein könnte (da ich nicht aus der Schweiz bin)! Noch dazu ist diese Kategorie so "anmaßend" und löscht aus meiner eigenen Feiertags-Kategorie sämtliche Einträge, die gleich benannt sind wie jene Einträge aus "Schweizerische Feiertage", aus meinem Kalender (auch dies passiert aber nur am iPhone).

    Wie bekomme ich diese am iPhone abonnierte Kategorie wieder von meinem iPhone?
    Warum kann das überhaupt passieren – warum lässt Apple dies zu?
    Ich hoffe, dass sich meine eigene Feiertags-Kategorie wieder auf mein iPhone synchronisiert, nachdem "Schweizerische Feiertage" entfernt wurde

    Ich verstehe nicht, warum Apple immer glaubt, intelligenter als der User selber sein zu müssen! Solche Aktionen nerven mich inzwischen extrem! :mad:

    Danke!

    John
     
  2. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    567
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Mit diesem "Feature" von iOS 7 werden wir von Apple mal wieder zwangsbeglückt. Der Feiertagskalender lässt sich leider nicht löschen, aber ausblenden. In der Kalender-App unten auf "Kalender" tippen und ganz nach unten scrollen. Dort den Haken bei "Schweizerische Feiertage" wegmachen.

    Bei mir wurden allerdings keine Einträge aus meinem anderen (abonnierten) Feiertagskalender gelöscht. Keine Ahnung, warum das bei dir so ist. Hast du die Feiertage selber in einen Kalender eingetragen oder einen Feiertagskalender abonniert?
     
  3. madu

    madu Mitglied

    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    575
    Mitglied seit:
    16.11.2005
    Wie Jack schon schrieb, lässt sich dieser "Zwangskalender" nicht löschen, nur deaktivieren. Das "Feature" kam imho mit iOS 7.1.

    Dass Dir der schweizer Kalender angezeigt wird statt der deutsche, liegt daran, dass Du eine falsche Region eingestellt hast:
    Allgemein / Landeseinstellungen / Region

    Allenfalls solltest Du noch die Standarderinnerungen deaktivieren, sonst bimmelt der Kalender an jedem Feiertag (auch wenn er deaktiviert ist)

    Mail / Kontakte / Kalender => Kalender / Standarderinnerungen => für ganztägige Ereignisse deaktivieren

    Dass Dir andere Kalender überschrieben werden scheint mir aber sehr eigenartig. Ist bei mir definitiv auch nicht der Fall. Habe auch ein eigenes Feiertagskalender-Abo und denjenigen von Apple deaktiviert.


    /edit: iOS 7.1.2 zeigt falsche Feiertags-Kalender: Apple arbeitet an Update
     
  4. johnx7

    johnx7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2010
    Hallo,

    zunächst danke für die Hinweise und Antworten!

    Ich habe eine selbst angelegte Kategorie "Feiertage", in der ich die entsprechenden Tage eintrage. Soweit ich überblicken kann, werden nur jene Einträge aus meiner eigenen Kategorie entfernt/ersetzt (?), die exakt gleich benannt sind wie Einträge aus dem Apple-Zwangskalender. Das heißt, dass Einträge aus meiner eigenen Kategorie, die nur geringfügig anders benannt sind als Einträge aus dem Apple-Kalender, bestehen bleiben bzw. weiterhin angezeigt werden.

    Unter Allgemein / Landeseinstellungen / Region war und ist "Österreich" eingestellt. Nachdem ich diese Einstellung soeben überprüft habe und anschließend wieder in der Kalender-App gegangen bin, wurde nicht mehr "Schweizerische Feiertage" angezeigt, sondern nun "Deutsche Feiertage". Hm.... gibt's auch "Österreichische Feiertage"? Habe die Kalender-App zwischendurch komplett geschlossen, iPhone neu gestartet –*es bleibt (derzeit) bei der Kategorie "Deutsche Feiertage".

    John
     
  5. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    567
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Das ist wohl ein Bug in iOS 7.1.2 (s. den oben von madu geposteten Link). Wie schon erwähnt kannst du den Kalender ausblenden. Und es gibt ausreichend länderspezifische Feiertagskalender, die man abonnieren oder einfach laden kann – z.B. für Österreich hier. Mir fällt kein Grund ein warum man da selbst Hand anlegen sollte.
     
  6. garwulf

    garwulf Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Da würde ich mich gleich mal dranhängen, weil ich ein ähnliches Problem habe. Bei mir ist es aber so, dass ich einen Sommerferienkalender für Bayern abonniert habe der im iphone 2x auftaucht, aber nicht, wenn ich mich bei icloud anmelde.Auch die Feiertage (deutsch) tauchen da überhaupt nicht auf, obwohl sie auf dem iphone, meinem ipad und meinem iMac vorhanden sind. Mit dem icloud Kalender arbeite ich viel und es wäre schon schön, wenn da auch alles drauf wäre.
     
  7. garwulf

    garwulf Mitglied

    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Keiner eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...