Problem mit HP psc 1215

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Björni, 14.01.2006.

  1. Björni

    Björni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Hallo!! Habe vor kurzem meinen HP Drucker auf meinen macmini installiert und es funktioniert auch alles wunderbar. Wenn ich den Drucker einschalte um etwas zu drucken, und diesen danach wieder ausschalte habe ich bemerkt, dass die Lüftung auf das Maximum angeht und so habe ich mal einen Blick in die Aktivitätsanzeige geworfen. Dort steht das HP comunications ca. 95 % der CPU braucht und das ganze System voll ausgelastet ist. Dies geht auch nicht mehr weg und somit muss ich immer den Prozess beenden, damit das ein Ende hat. Normalerweise braucht die HP comunications, die immer mitstarteet 0% der CPU. Wie kann ich dieses Problem beheben??

    Danke für eure Antworten!!

    :)
     
  2. Little MacPee

    Little MacPee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Mein Drucker (HP PSC 1350) beschäftigt den Rechner manchmal auch für eine Weile wenn man ihn abschaltet (Mauszeiger bewegt sich nicht mehr und so...). So schlimm wie bei Dir ist's allerdings bei mir nicht. Bei mir vergeht's nach ein paar Sekunden von selbst wieder...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen