Problem mit HFS & MacDrive unter Windows.. :(

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von aerric, 31.03.2006.

  1. aerric

    aerric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Hi!
    Ich habe mir vor ca. 3 Monaten eine Externe Platte (250GB Samsung, IcyBox) gekauft und diese mit HFS formatiert. Unter Windows hatte ich sie per MacDrive laufen um ab und an Daten zu übertragen.

    Dies funktionierte eigentlich auch sehr gut! Nun habe ich seit 2 Tagen das Problem das Windows bzw. MacDrive mir meldet (sobald ich die Platte anschließe) dass die Platte mit 2 verschiedenen Dateisystemen laufen würde und das ich mich entscheiden müsse mit welchem ich die Platte nutzen will (Entscheidungsmöglichkeiten MAC / Win). Wenn ich dann auf MAC gehe ( so habe ich sie ja formatiert) meldet er das alles wieder i.O. sei. Dann findet er die Platte aber trotzdem nicht. Wenn ich sie dann entferne und wieder neu anstecke kommt die gleiche Meldung wieder.

    Am Mac geht die Platte aber problemlos..

    Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem?!
     
  2. aerric

    aerric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Keiner ne Idee?
    Ist echt nervend dass das nicht mehr geht. Muss alle Daten immer über den Ipod rüberziehn...
    Ausserdem will ich auf meinem neuen Mini dann die Externe Platte auch mit dem installierten Windows nutzen.. was dann ja auch nicht ginge.

    Bitte helft mir!! :-(
     
  3. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Naja... es gibt eine Variante und die ist eine 32GByte FAT32-Partition anzulegen unter Windows. Darüber machste den Transfer. Den restlichen Platz kannste dann natürlich mit dem Festplattendienstprogramm als HFS+ formatieren.

    Kenn "MacDrive" ehrlich gesagt nicht.
     
  4. aerric

    aerric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Kann ich die Partition auch machen ohne die Daten zu verlieren?

    Glaub ich nicht.. und auslagern kann ich wegen der kleinen Mini Platte nicht..
     
  5. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Nur mit so dollen Programmen wie Partition Magic soweit ich weiß. Das gelbe vom Ei ist das abernicht. Wenn Du auch nen Windows-PC nutzt, kannst Du da nichts auslagern?
     
  6. aerric

    aerric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Nein da auch nicht. Ist nur ein Notebook mit 40GB Platte.. und ich ,müsste fast 200 auslagern.

    Naja werde auch mal den Support von MediaFour anschreiben..
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Haste zufällig die letzte Version von MacDrive drauf? Ich hatte so einen Fehler letzte Woche auch, als ich meinen USB-Stick mit MacDrive formatiert habe und ihn dann nutzen wollte...

    MfG
    MrFX
     
  8. aerric

    aerric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    hi!
    Ja habe das aktuelleste Update installiert..

    Konntest du eine Lösung für das Problem finden?

    Greetz
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Nö, noch nicht... am Mac geht der Stick einwandfrei...

    Hab das nicht weiter verfolgt, weil es nicht soo wichtig war.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen