Problem mit Garageband 2 und Mbox

  1. JugglerOfJuSa

    JugglerOfJuSa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    4
    moin erstma ;)

    ich hab hier folgendes problem:

    ein kollege hat mir seine digidesign mbox 1 geliehen und ich wollte die mbox nutzen um ein paar gitarrentracks mit garageband aufzunehmen.
    jedoch funzte das nicht!

    in den systemeinstellungen wird die mbox erkannt, allerdings steht da wenn ich draufklick "das ausgewählte gerät hat keine eingabesteuerung"

    coreaudio manager ist auch installiert und er erkennt die mbox auch soweit.

    hab die mbox per usb am 12" pb angeschlossen, dann das gitarrenklinkekabel in die source 1 buchse der mbox. über kopfhörer kann ich meine gitarre hören, aber in garageband erscheint nirgends was mit mbox. oder liegt hier schon der fehler?

    stell ich mich zu blöd an oder hab ich irgendwo was übersehen?

    mein system ist 10.3.9 mit allen neuesten updates, 12" pb mit 768mb ram

    hoffe ihr könnt mir helfen


    gruss


    mika
     
    JugglerOfJuSa, 10.03.2006
  2. rnick

    rnickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0

    hallo, das ist soweit normal, schließlich pegelst du ja hardwaremäßig an der mbox.

    Die mbox wird in Garageband nicht selbst sichtbar, einfach eine neue Spur anlegen "echtes Instrument" und diese ggf für die Aufnahme "scharfmachen" (roter Punkt ganz links in der Spur. Dann klappts auch (zumindest bei mir: iBook 10.3.9. - GB2 - mbox).

    rnick
     
    rnick, 12.03.2006
  3. medienhexer

    medienhexerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Du musst dem System erste inmal mitteilen, dass du die MBox nutzen willst. Also unter Apfelmenü->Systemeinstellungen erst einmal auf das Lautsprechersymbol gehen und als Standardausgabe die MBox auswählen.
    Jetzt Garage Band starten und dann siehst du auch schon, dass im Hintergrund die Verwaltungssoftware für die MBox geladen wird.
    Jetzt musst du in Garage Band in die Einstellungen und da als Audiogerät die MBox wählen.
    Klingt umständlich, aber es ist eben nicht möglich, die MBox gleichzeitig mit Pro Tools le und mit einer Audio Unit-Applikation wie Garage Band zu betreiben (treiberarchitekturen) und im Zweifelsfall stellt jeder Hersteller erst einmal die Funktion mit der eigenen Anwendung sicher.
    Wenn du jetzt Gitarre aufnehmen willst, musst du auf der Front mit dem Druckschalter den Eingang auf Instrument umstellen und dann ordentlich reinklampfen und so aussteuern, dass es gerade nicht mehr clippt (rote LED), dann wie schon beschrieben eine Spur mit einem natürlichen Instrument anlegen und dann noch den richtigen Eingang wählen und die Spur aufnahmebereit schalten.
    Danach sollte das alles bestens funktionieren
     
    medienhexer, 22.03.2006
  4. Ongo

    OngoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein fast ähnliches Problem.
    Ich bin gerade dabei mir ein Homestudio einzurichten (Keyboard, NI Maschine, Garage Band bzw. Logic Express).
    Als Audiointerface möchte ich gerne die NI Audio 2 oder die NI Audio 6 nutzen.
    Sobald ich diese Geräte jedoch anschließe, sie werden auch erkannt und wurden in den Systemeinstellungen aktiviert, habe ich keine Möglichkeit mehr, die Lautstärke über den Mac zu steuern:
    Hinweistext:

    Das ausgewählte Gerät hat keine Eingabesteuerung/Ausgabesteuerung.

    Der Lautstärkebalken wird ausgegraut.

    Sorry das ich hier so einen alten Thread hochhole, ich hätte auch eine neue Frage stellen können.
    Kann mir jemand helfen?
     
    Ongo, 25.10.2011
  5. whoami

    whoamiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    152
    Hallo Ongo,

    passiert häufiger das sich externe Audio-Interfaces nicht mehr vom System in der Lautstärke regeln lassen.
    Entweder das Interface hat dann einen Lautstärkeregler am Gerät selbst oder es geht über die mitgelieferte Software (bspw. Universal Control bei Presonus Interfaces).

    Grüße
     
    whoami, 25.10.2011
  6. Ongo

    OngoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi und danke für die Antwort.
    Ja, beide Interfaces besitzen eine Lautstärkekontrolle, die Audio 2 hate je eine für jeden Kanal und die Audio 6 hate eine am Kopfhörerausgang, aber das ist doch nciht Sinn udn Zweck der Sache, oder?
    Die Geräte liegen eigentlich nicht in Reichweite.
    Warum ist das so, kann man nicht irgendeine Einstellung vornehmen, das die Mac Lautstärkekontrolle wieder geht?
     
    Ongo, 25.10.2011
  7. rbroy

    rbroyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    Das ist halt so. Entweder die Interfaces in Reichweite stellen, oder einen Monitorcontroller vor die Boxen hängen. Du kannst da rein gar nichts systemseitig machen, da dieses Verhalten durch den NI-CoreAudio Treiber bestimmt wird. Ist aber ganz normal.
     
    rbroy, 25.10.2011
  8. Ongo

    OngoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das wollte ich hören, ich hatte vermutet, weil die Traktor Audio 2 und 6 ja eigentlich für Traktor gedacht sind und die Komplete Audio 6 eher für das Producing, würde das bei der Komplete evtl funktionieren. Jetzt bin ich beruhigt und werde mich mit diesem Workaraound abfinden.
     
    Ongo, 25.10.2011
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Garageband Mbox
  1. prikkelpitt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    160
    prikkelpitt
    22.04.2017
  2. Coolwalda
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.050
  3. Magicforce
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.620
    Clemens49
    02.07.2012
  4. scuba
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    941
  5. taste33

    GarageBand Problem

    taste33, 29.11.2008, im Forum: Audio
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.293