Problem mit dem Speed im LAN

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von EntroMac, 10.01.2005.

  1. EntroMac

    EntroMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Hallo Leute!

    Ich möchte mich mal Kurz vorstellen, ich verfolge dieses Forum schon länger und bin über einen Freund dazu gekommen der ein iBook besitzt. Jetzt hab ich mir auch ein iBook zugelegt und taste mich mal durch die MAC Welt.

    Bisher lief auch alles 1a und ohne Probleme, doch heute wollte ich Daten vom Mac auf den PC schicken, alles frei gegeben wie hier ja schon öfter beschrieben und ich konnte vom Windows XP Rechner auch auf alles am iBook zugreifen.

    Doch als ich dann eine Datei vom Book auf den Pc schieben wollte ging das nur sehr langsam. Hatte so 50mb pro Minute ca. Speed.

    Das komische ist in die andere Richtung hab ich für 1Gb MP3s auch grad mal so 2 miunten oder so gebraucht. Ich hab jetzt alles was mir eingefallen ist durchgesehen kann aber nix finden, wiegesagt das Problem in die eine Richtung gehts schnell und in die andere langsam.

    Firewall am PC hab ich auch schon ausgeschalten, das half aber leider nix :-(

    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet

    gruß
    EntroMac
     
  2. raver

    raver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    es könnte evtl. nen problem mit dem switch sein! hab so ein ähnliches prob. auch mit nem switch gehabt, das ich auf mein ibook zugreifen konnte aber sobald ich daten gezogen habe der speed extrem runtergegangen ist...

    mfg raver
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Es kann manchmal vorkommen, das die automatische Netzwerkeinstellung nicht optimal hinhaut. Das kann dann solche komischen Effekte verursachen. Verhäuft tritt das Phänomen im Zusammenhang mit Billigkomponenten (Netzwerkkarten, Switche) auf.
    Probier mal:

    Systemeinstellung-Netzwerk-Ethernet-Konfigurieren-Ethernet-Konfiguration auf Manuell schalten, und dann die Netzwerkwerte passend manuell vorgeben (100BaseTX, FullDuplex)

    Vielleicht hilft das.
    Selbiges lässt sich auch unter Windows irgendwo einstellen.

    cla
     
  4. EntroMac

    EntroMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2005
    hmm, komische Sache

    hab jetzt mal alles bisherige ausprobiert, auch mal das ibook manuell konfiguriert nicht über dhcp und mit deinen beschriebenen sachen, bisher leider kein Erfolg.

    Wenn ich nix machen kann hoffe ich mal auf den neuen WLAN Router den ich mir irgendwann vielleicht noch diese Woche besorgen werde, kann sein das mein Billig Surecom Router der auch so sehr oft macken macht da irgendwie und irgendwo sich querstellt!

    Danke mal trotzdem für die bisherigen tipps
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen