Problem mit dem Finder

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MAC_EDE, 21.02.2007.

  1. MAC_EDE

    MAC_EDE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Hallo

    ich habe folgendes Problem mit dem Finder, sobald ich auf Programme (das gleiche ist auch bei Filme, Musik usw.) wechsele habe ich immer eine andere Fenstergrösse, obwohl ich die Grösse vorher verändert habe. Kann mir jemand einen Tip geben, das immer die gleiche Grösse (auch Vollbild) angezeigt wird. Wie kann ich die Fenstergrösse speichern ?
     
  2. vert

    vert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    10.02.2006
    tja, der ewige kampf mit dem finder.

    was du willst (also das neue fenster immer gleich, so wie es von dir definiert wurde geöffnet werden, wenn ich das richtig verstehe) geht leider nicht. gibts auch schon circa ne fantastilliarde threads dazu.

    also entweder damit abfinden (und langsam dampfkochtopfmässig aggression auf apple aufbauen) oder aus dem fenster springen.
    hat beides vor und nachteile.

    vert
     
  3. MAC_EDE

    MAC_EDE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Kann wohl dann nicht ändern, trotzdem danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem mit dem
  1. neonblade
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    330
  2. bekazor
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    498
  3. eeyore
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.074
  4. hermann70
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    513
  5. blackjack020
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.335

Diese Seite empfehlen