Problem mit Airdrop

wettefrosch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.08.2009
Beiträge
294
Hi,
ich habe aktuelle das Problem, dass Airdrop nicht richtig funktioniert. Von meinem IMac mit OS 10.14 kann ich keine Dateien, links etc zum Iphone meiner Frau (iphone 11 mit ios13) schicken, da ihr Gerät nicht in der Auswahliste erscheint. In ihren ios Airdrop Einstellungen ist "Sichtbarkeit für Kontakte" aktiviert...
Wenn ich etwas zu meinem Iphone SE schicken möchte, taucht diese unter dem Namen meiner Frau auf, obwohl es auf mich eingerichtet ist...alles sehr merkwürdig.
Das Senden von den Iphones zum Mac klappt ohne Probleme.

Gruß Thomas
 

Apfelplunder

Neues Mitglied
Registriert
13.03.2019
Beiträge
11
Hallo Wetterfrosch
Hast Du rausbekommen woran es liegt? ich habe schon ältere: https://www.macuser.de/threads/airdrop-nicht-sichtbar.811575/ gefunden, die auch Probleme damit hatten. Habe gerade das gleiche Problem. Es sucht gar nicht erst. Auf beiden geraten an, erscheint auf dem i mac normal die Frage "Nach älterem Mac suchen". es ist nichts mehr da, nur eine Kontaktauswahl- die nichts bewirkt: Bildschirmfoto 2019-12-07 um 18.14.52.png
 

wettefrosch

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.08.2009
Beiträge
294
Habe bei allen Geräten iCloud einmal ab und wieder angemeldet. Nun erscheinen zumindest beide IPhones am Mac... aber leider noch mit falschem Namen. Daran muss ich mich wohl gewöhnen.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.392
Bei mir hat es geholfen, die Erkennung von AirDrop-Kontakten eine Zeit lang von „nur Kontakte“ auf „Jeden“ zu ändern. Das ist aber auch schon wieder etwas her.
 

Apfelplunder

Neues Mitglied
Registriert
13.03.2019
Beiträge
11
das abmelden von i cloud ging nur auf meinem alten mac book, nicht auf dem iMac. Da hat der ewig rumgeorgelt. Ich habe dann entnervt aufgegeben. Hatte heute morgen Telefon support, ist ja schließlich eine apple-Sache, die mitinstalliert ist, die nicht funktioniert, daher ist das eigentlich nicht abhängig von der Garantie/support zeit. Der hat erstmal nach uploadgeschwindigkeit, Bluetooth und ähnlichem geschaut- obwohl ich mehrmals sagte- es hat sich definitiv nur eins geändert: der Entwickler von AirDrop hat Mitte November was geändert. siehe Foto. Sonst ist alles gleich. Und es hat eben auch immer (vorher) funktioniert. Er wusste anscheinend auch nicht wo das Problem liegen kann. Aber AirDrop müsste doch andere Macs erkennen, oder danach suchen! Egal- er/oder sein/e Ausbilder hat/ten einfach die Leitung unterbrochen, nachdem er rumgerätselt hat und dann sachte auf smalltalk überging. Ich habe also nichts Neues, hilfreiches zu berichten. ich lasse das mal auf "jeden" stehen. Danke für den Tip Kojote.
 

Anhänge

  • Ge-Verändert  2019-12-07 um 19.24.32.png
    Ge-Verändert 2019-12-07 um 19.24.32.png
    91 KB · Aufrufe: 97
Oben