Problem Mac Mini+TFT Bildschirm

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flo05

    Flo05 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    habe mir kürzlich kompatibel zum Mac Mini einen TFT Flatscreen der Marke Miro TD690 gekauft. Leider ist sind auch nach allen notwendigen Einstellungen die Schriften total unscharf. Habe mittels der Systemeinstellungen die Schriften schon geglättet. Leider führt das aber auch nicht zur gewünschten Schärfe. Weiß jemand woran dies liegen kann?
     
    Flo05, 07.03.2005
    #1
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    VGA oder DVI-Display?

    Der Mac mini hat einige Probleme mit manchen Displays, was sich aber nicht an Unschärfe, sondern z. B. Streifen beim DVD abspielen äußert, soviel ich weiß.

    No.
     
    norbi, 07.03.2005
    #2
  3. merv

    merv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Jo, das stimmt leider.

    SIehe auch hier

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=74034

    Ich würd mir das Teil auch gern holen, habe aber auch nur nen TFT mit analogem Eingang. Naja, ich hoffe ja das Apple das Problem angeht. Es scheint ja lösbar zu sein.
    Achja, haste schonmal nen anderen DVIzuVGA Adapter ausprobiert?

    Schöö
     
    merv, 07.03.2005
    #3
  4. Flo05

    Flo05 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    mhhh weiß ich gar nicht so genau.Ich glaube das Ding hat einen Anschluß der sich D-Sub nennt.
     
    Flo05, 07.03.2005
    #4
  5. Flo05

    Flo05 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Habe bisher nur den einen Adapter ausprobiert.Meinste das könnte auch an dem Adapter liegen ja?
     
    Flo05, 07.03.2005
    #5
  6. merv

    merv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab gelesen (im apple-forum), dass bei jemanden ein andere Adapter geholfen hat bzw. ich glaube er hat den Adapter von Apple etwas manipuliert.
    Aber es könnte schon helfen.
     
    merv, 07.03.2005
    #6
  7. Snoere

    Snoere MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    scheint wohl nicht wirklich zu helfen...

    Hallo,
    habe mir gerade einige Threads hier im Apple Forum durchgelesen. Es scheint wohl bei den meisten Leuten keinen Unterschied zu machen, welchen DVI-VGA-Adapter man nimmt. Dazu fand ich in einem Thread im Apple-Forum eine ganz passende Überlegung: hat schon einmal jemand erlebt, dass ein Monitor dunkler wurde, weil das Kabel nicht richtig saß? In der Regel bekommt man schlimme Farbstiche (wenn ein RGB-Kanal ausfällt) oder gar kein Bild.
    Im c't Test haben sie festgestellt, dass der Mini kein VGA-konformes Signal ausgibt. Der Signalpegel ist wohl zu gering. Das paßt auch mit der Beschreibung vieler User im Apple-Forum zusammen (dunkles Bild, schlechter Kontrast). Wenn man Glück hat, ist die Monitorelektronik großzügig ausgelegt und kommt auch mit einem schwachen Signal zurecht. Aus vielen Grafikkarten-Testberichten weiß ich, dass solche Probleme meist mit einer falschen Auslegung von Bauteilen (Filterelementen) zu tun hat. Ich hoffe, dass es beim Mini nur ein Problem des Grafikkartenbios bzw. der Treiber ist. Sonst wird Apple die wohl größte Rückrufaktion erleben. Und wir werden uns mit unseren Minis ärgern (wenn wir sie mal endlich in der Hand halten).

    Was mich aber viel mehr irritiert hat, dass viele Mini User im Apple-Forum auch über Probleme mit DVI-Monitoren geklagt haben (wir wollen die Minis mit Cinema 20'' betreiben). Auch hier bleibt nur die Hoffnung, dass Apple die Sache Software-technisch in Griff bekommt.
    Gruß
    Snoere

    ... der privat mit dem Switchen jetzt doch lieber noch ein wenig wartet (obwohl der Mini fast mein Traumrechner ist) - die Mini Rev. 2 dürften wohl im Herbst startklar sein.
     
    Snoere, 08.03.2005
    #7
  8. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe hier da wir dazu einen Thread haben.
    Gruss Snuggles
     
    Dr. Snuggles, 08.03.2005
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Mac Mini+TFT
  1. skarbinski
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    388
    skarbinski
    10.02.2017
  2. nordgixxer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    194
    Fl0r!an
    09.01.2017
  3. macminitosh
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    387
    cube_user
    06.06.2017
  4. Maxeyh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    563
    Udo Martens
    05.07.2015
  5. doom24
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    7.969
    Cemera
    23.02.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.