Problem: keine Verbindung zu anderen Computern im Heimnetzwerk

Diskutiere das Thema Problem: keine Verbindung zu anderen Computern im Heimnetzwerk im Forum Netzwerk-Hardware

  1. zarathustra

    zarathustra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Hallo zusammen,

    Mein Bruder und ich haben zuhause ein kleines Problem. Mein PB mit 10.5.2 und sein MB mit 10.5.2 können über unser Netzwerk zuhause keine Verbindung eingehen.

    Wir sehen uns zwar im Finder und können uns über "Verbinden als" schon verbinden, aber der normale Zugriff auf den öffentlichen Ordner wird immer mit "Verbindung fehlgeschlagen" kommentiert.

    File-sharing haben wir angestellt, Anpingen geht - kurz, wir finden keine Lösung zu unserem Problem. - Soweit ich mich entsinnen kann, ging es mal ganz am Anfang, so mit 10.5.0 oder 5.1.. - aber kanns daran liegen??

    Was seit 2-3 Tagen auch noch dazukommt: Die zwei Windows-Rechner in unserem Haus tauchen im Finder gar nicht mehr auf, obwohls davor wunderbar funktionierte. Auch hier funktioniert es mit dem Anpingen.

    Ich hofe jemand hier kann uns weiterhelfen - vielen Dank schon mal..

    mfg

    zarathustra
     
  2. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Kann es sein, dass Ihr die Firewall eingeschaltet habt?
    Wie sieht die physikalische Netzwerktopologie aus?
    Habt Ihr mal versucht, die beiden Rechner direkt zu verbinden?
     
  3. zarathustra

    zarathustra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Zu erstens: wir haben die Firewall an, legen den Zugriff für bestimmte Programme selbst fest. File-Sharing ist mit AFP uns SMB an. Aber wir hatten die Firewall auch probeweise mal aus - auch da hat es nicht geklappt - nur über "Verbinden als", mit Passwort und Benutzernamen.

    Die Windows Rechner sind wieder aufgetaucht - komisch dass die weg waren, aber mit denen klappt die Verbindung wieder.

    Zu zweitens: An der Arcor-Box hängt der Router, von dem gehen die Netzwerkkabel zu unseren Rechnern. Bei meinem Bruder hängt dann noch ein Switch dazwischen, von dem ein Netzwerkkabel zum Rechner meiner Schwester geht.

    Zu drittens: Meinst du direkt verbinden mit Fire-Wire oder einem Direct Link Kabel? - Mit FW haben wir nix zusammengebracht. Mit Direct-Link ist es genauso wie im normale Netzwerk. Über "Verbinden als" klappts, aber den normale öffentlichen Ordner erreichen wir nicht.

    gruß
    zarathustra
     
  4. zarathustra

    zarathustra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Weiß sonst keiner was? - Help!

    Zarathustra
     
  5. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Also funktioniert es jetzt wieder? Falls nicht,

    Hast du Einstellungen am Finder geändert?
    Hast du für SMB-Sharing in den Optionen User und PW entfernt?
    Haben die Windows PCs die Arbeitsgruppe gewechselt?
     
  6. zarathustra

    zarathustra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Also:

    Verbinden zu den Windows PCs klappt wunderbar. - Die Arbeitsgruppe ist die selbe wie bei den Macs.

    zu SMB: in den Optionen kann ich dieses lediglich ein bzw. ausschalten, jedoch nichts zu Passwörtern und Benutzernamen einstellen.

    Was ich am Finder geändert haben könnte wüsste ich jetzt nicht - wüsste nicht mal wo dich beim Finder was zum Netzwerk ändere..

    Fazit:
    - Verbinden mit Windows funktioniert
    - Verbinden meines Macs mit dem meines Bruders und andersherum funktioniert nicht. :(

    cheers
    zarathustra
     
  7. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Schön, dann ist SMB also kein Problem mehr.
    Damit meinte ich, unter Optionen den Haken zu machen bei "Dateien und Ordner über SMB bereitstellen", dann einen Account anklicken und das PW vergeben.
    Hat sich dann wohl erübrigt.
    Da stellt sich jetzt die Frage, wie ihr die AFP Freigaben eingerichtet habt.
     
  8. zarathustra

    zarathustra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    zu AFP einrichten:

    Naja - So, dass alle in den öffentlichen Ordner Lesen und Schreiben können. Dann natürlich noch den Haken bei AFP..
    Von den Netzwerkeinstellungen passt es auch - wir können ja auch über den Router aufs Internet..

    oder gibt es noch irgendwo Einstellungen, die wir nicht gefunden oder übersehen haben?
     
  9. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Funktioniert denn ein Verbinden aus dem Finder mit Apfel+K und dann afp://rechnername ?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...