Benutzerdefinierte Suche

Problem: Drucker im Heimnetzwerk

  1. Z.Beeblebrox

    Z.Beeblebrox Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte von meinem Mac aus auf einen Drucker (Samsung ML-1410) zugreifen. Dieser Drucker ist über eine USB-Schnittstelle mit einem W-Lan Router (T-Sinus 154 DSL) verbunden. Der Mac ist bereits im Heimnetzwerk integriert (hängt über Netzwerkkabel direkt am Router). Aber mit dem Zugriff auf den Drucker klappt es leider nicht.

    Habe mir schon den richtigen Druckertreiber bei Samsung besorgt.... bekomme aber irgendwie den Drucker nicht zum laufen.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    LG und Danke im Voraus
     
    Z.Beeblebrox, 07.06.2006
  2. Edelstoff

    EdelstoffMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe eigentlich genau dasselbe Problem mit einem HP LaserJet 1020 an einer FritzBox. Wenn ich das mit meinem beschränkten technischen Wissen richtig verstanden habe, dann gibt es zwei verschiedene Druckerarten. Die einen Drucker werden per GDI angesprochen, d.h. der Rechner übernimmt die Arbeit, der Drucker ist dumm. Deshalb funktionieren diese Drucker nur direkt an einem USB-Port am Rechner bzw. an einem Port der bidirektionale Übertragungen unterstützt.
    Die andere (und teurere) Möglichkeit ist, dass der Drucker per post-script etc. angesprochen wird und einen eigenen Prozessor eingebaut hat. Die günstigen Laserdrucker sind eigentlich immer GDI-Drucker. Samsung hat das ganze zwar nett SPL (Samsung Printer Language) genannt, so wie ich das verstehe ist das ein ganz normaler GDI-Drucker.
    Du kannst den Drucker also nicht im Netzwerk betreiben!
    Falls es doch eine Lösung gibt, würde mich auch interessieren...
     
    Edelstoff, 07.06.2006
  3. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Das halte ich für ein Gerücht, daß man bestimmte Drucker nicht an Printservern betreiben kann (obwohl ich mich nicht so in den technischen Druckerdetails auskenne).

    Normalerweise hat der Printserver eine IP (ist in diesem Fall, da der Printserver im Router steckt, die Router IP).

    Über diese IP kann man per Browser dann den Printserver / Router konfigurieren. Wichtig ist hier festzuhalten, wie der Port bezeichnet wird, also der Portname.

    Dann installiert man einfach einen neuen Drucker (passende Treiber habt ihr ja), wo man dann IP und Port eingibt...
     
    Kalle Grabowski, 08.06.2006
  4. Edelstoff

    EdelstoffMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    7
    Also bei meiner FritzBox geht es eben genau so nicht. Der Drucker ist mit richtiger IP eingerichtet, wird auch von der FritzBox selbst erkannt und ich kann auch einen Druckauftrag starten. Der verschwindet aber dann im Nirgendwo...
     
    Edelstoff, 08.06.2006
  5. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    @Z.Beeblebrox

    Den Drucker als LPD-Drucker einrichten mit der IP-Adresse des Routers und lpt1 als Druckerwarteschlange.

    Richtiges Modell auswählen und fertig.

    @Edelstoff

    Welchen Treiber hast du genommen und hast du als Protokoll HP Socket genommen?

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 12.06.2006
  6. big_blue

    big_blueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    6
    Habe leider das gleiche gehört und auch schon erlebt. Habe noch einen alten Parallel-Port Drucker an meinem Printserver. Da ich leider noch keinen MAC habe, kann ich dazu nichts Genaues sagen. Doch druckt bei mir der PC unter LINUX immer per PS auf dem Drucker. Da ich zum Glück einen PS-Drucker habe ist das bei mir nicht das Problem.
     
    big_blue, 12.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Drucker Heimnetzwerk
  1. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
  2. Juergen16
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    205
    Juergen16
    11.05.2017
  3. macy01
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    160
  4. capadomo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    449
    capadomo
    19.02.2014
  5. Pats2005
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    581
    Pats2005
    28.04.2013