Problem beim Brennen mit Toast 6

  1. konmat

    konmat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich möchte einen selbst mit imovie erstellten quicktime film (576 Mb) mit Toast 6 brennen.
    Einstellung und Einrichtung klappt prima - brenner läuft durch. Als Resultat erhalte ich eine VideoCD auf der lediglich 26 MB sind und natürlich kein Film abzuspielen ist. Wenn ich eine SVCD brenne erfogt der gleiche Verlaufe ebenso wenn ich die Einstellung DVD wähle. Was mache ich falsch - wer gibt mir einen Tip?
     
    konmat, 13.02.2005
    #1
  2. worf

    worf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Hallo liefere doch mal bitte genauere Informationen.
    Genaue Versionsnummern von Toast,iMovie und dem Betriebssystem.
    Auch wäre es unter Umständen nicht unwichtig zu erfahren auf was für einem Rechern/Brenner du das ganze versuchst.


    LG Worf
     
    worf, 13.02.2005
    #2
  3. konmat

    konmat Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich verwende macosx 10.3.6 / Toast 6.0/ imovie 3.0.3 und brenne mit dem internen combo brenner meines emacs bzw. mit einem externen freecom fx-50 DVD-Brenner.

    konmat
     
    konmat, 13.02.2005
    #3
  4. worf

    worf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    hmmm O.K. zu iMovie 3.0.3 kann ich nicht viel sagen.
    Aber versuch doch mal Toast auf den neuesten Stand zu bringen.
    Ich hatte mit 6.0.1 auch massive Probleme aber bin jetzt mit 6.0.7 voll auf zufrieden.

    LG Worf
     
    worf, 13.02.2005
    #4
  5. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Und beschreib doch mal bitte, was genau du machst.
    Also vom Fertigstellen des Films aus:
    • in was für einem Format liegt der Film vor?
    • welche Schritte machst du in Toast?
     
    babaloo, 13.02.2005
    #5
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    iMovie erstellt im Projektordner eine .mov Datei. Normalerweise reicht es, wenn du diese ins Toastfenster ziehst.

    ww
     
    Wildwater, 13.02.2005
    #6
  7. StefanSutter

    StefanSutter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Du versuchts den Verweis auf den Film zu brennen

    Hallo erst mal,

    imovie erzeugt einen mov-Film für die Vorschau in imovie,der als "Hülle" für all die eingefügten Filmschnipsel und bilder dient. wenn du diese Datei brennst erscheint nichts da die Datei nur Verweise auf die eigentlichen Bestandteile des Films enthält. Du mußt den Film unter Datei --> exportieren als eigenständigen Film exportieren. Hoffe das funktioniert..

    Viel Glück
     
    StefanSutter, 14.02.2005
    #7
  8. StefanSutter

    StefanSutter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Heißt natürlich iMovie/Ablage/Exportieren
    habe zu lang vor ner Dose gesessen.... :rolleyes:
     
    StefanSutter, 14.02.2005
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem beim Brennen
  1. stjaerna83
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    384
    stjaerna83
    09.07.2007
  2. MDemski
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.743
    MDemski
    08.12.2005
  3. he29
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    934
    lundehundt
    11.08.2005
  4. MacMo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    589
    kingvalle
    17.07.2005
  5. holydiver
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    688
    maci messer
    01.05.2005