print server problem

gardenexpie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
145
hallo zusammen,

hab mir den d-link dp-300u printserver gekauft und meinen brother hl-5050 angeschlossen. mac osx erkennt die drei ports, wenn ich den drucker hinzufüge wird mir in den systemeinstellungen gezeigt das der drucker inaktiv sei. kann mir jemand helfen wie ich das hin bekommen kann?

gruß!
 

gardenexpie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
145
hier noch der d- link status:


System Status
Server Name : PS-223D4D
Model : DP-300U
Firmware Version : 1.20 (2004-01-12)
MAC Address : 00 13 46 22 3D 4D
IP Address : 192.168.2.10 (Manual)
Up Time : 0 days, 00:05:53
Printer Status
USB
Printer Name : PS-223D4D-U3
Printer Status : Off line
LPT1
Printer Name : PS-223D4D-P1
Printer Status : On line
LPT2
Printer Name : PS-223D4D-P2
Printer Status : Off line
 

gardenexpie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
145
beim router hab ich dhzp eingeschaltet, dem print server hab ich eine feste ip- gegeben. denke daran leigt es nicht, das mac osx ihn ja erkennt und ich über den browser auf den print server zugreifen kann.
 

MrFX

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Mit welchem Protokoll und mit welchem Druckertreiber versuchst du zu drucken?

MfG
MrFX
 

gardenexpie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
145
ich benutze das IPP Protocol, hab eine anleitung zwar gefunden, aber für 10.3, ich nutze 10.4 und das ist es etwas anderst.

gruß!
 

gardenexpie

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
145
hab gerade beim d-link support angerufen und die haben mir geraten ein firmware update zumachen. hab es mir nur gedownloaded und steh jetzt vor dem nächsten problem: es ist eine .bin datei. wie installiere ich diese? über die browser konfiguration kann ich auf die datei nicht zugreifen?

gruß!
 

MrFX

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Und per AppleTalk oder LPD geht es nicht bzw. hast du das mal versucht?

Firmwareupdate geht soweit ich das gesehen habe nur mit PSAdmin, einem Windowsprogramm.

MfG
MrFX
 
Oben