PRAM reset nicht möglich (iMac G4)

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von p.enemy, 17.12.2005.

  1. p.enemy

    p.enemy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2005
    Hallo,

    bei meinem iMac ist der PRAM-Reset nicht möglich. :(
    Wenn ich Befehl+alt+p+r beim start gedrückt halte, stört das meinen iMac G4 1GH kein bisschen.
    Auch befehl+alt+o+f und dann eingabe von reset-all hilft nicht.
    Alle Parameter bleiben auf den bisherigen Einstellungen.
    Was mache ich falsch?

    Danke und Gruß
    p.enemy
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.107
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....hast ihn bei gedrückten tasten starten und dreimal gongen lassen ?
     
  3. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    09.07.2005
    nimm den rechner komplett für 15 min vom strom. (stecker raus)
    dann nochmal mit pram löschen starten :)
     
  4. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Scheint deine Tastaturbelegung zu sein. Wähle mal die Europäische aus und starte den Rechner neu. Ziehe auch mal Tastatur und Maus komplett ab.

    Vielleicht hast du auch ein Tool für Tastenkürzel installiert, welches die normalen Funktionen unterbindet. Also auch mal ohne Erweiterungen starten. (Shift)
     
  5. p.enemy

    p.enemy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2005
    Ich habe meine MAC mal zwei Stunden vom Netz genommen und es dann versucht (Befehl+alt+p+r). Leider ohne erfolg.
    Die Taststur habe ich auch mal in einen anderen USB-Slot gesteckt. Hat auch nix gebracht.
    Der zweite Gong kommt einfach nicht. OSV 10.4 fährt ganz normal hoch.

    Gruß
    p.enemy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen