Benutzerdefinierte Suche

PRAM/NVRAM zurücksetzen geht nicht

  1. beffmeff

    beffmeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Wegen problemen mit dem Ruhezustand wollte ich NVRAM und PRAM zurücksetzen. Dazu muss man ja die Vier entsprechenden Tasten beim Start gedrückt halten.
    Aber egal wie lange ich diese drücke, dieser zweite Startton der dann kommen soll, der kommt einfach nicht. Das OSX fährt ganz normal hoch wie wenn nix wär.
    Hab nen iMac G5 und OSX 10.4.7 drauf.

    Danke für Tips!
     
    beffmeff, 28.07.2006
    #1
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Welche 4 Tasten drückst du denn ? , das kann eigentlich nicht nicht gehen.
     
    marco312, 28.07.2006
    #2
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Wirklich alles richtig gemacht, d.h Neustart-die Tasten Apfel+Alt+P+R drücken-gedrückt halten bis der Gong 2x gongte ohne loszulassen?
     
    bernie313, 28.07.2006
    #3
  4. beffmeff

    beffmeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Ja, wie es in der Anleitung bei Apple steht.
    Ausschalten. Dann wieder einschalten und sofort Apfel + Alt + p + r drücken noch bevor der graue Bildschirm kommt.

    Dann fährt OSX aber ganz normal hoch. Es kommt kein Neustart etc.
    Die Tasten kann ich dabei gedrückt halten bis ich schwarz werde...
     
    beffmeff, 28.07.2006
    #4
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    du kannst das PRAM und NVRAM auch in der open firmware zuruecksetzen. Versuch mal mit apfel+alt+o+f zu booten und dann in der Console folgende Kommandos

    reset-nvram (enter)
    reset-all (enter)

    Danach bootet der Rechner normal weiter. Der Bindestrich ist zu dem Zeitpunkt des bootens noch auf dem 'sz' zu finden
     
    lundehundt, 28.07.2006
    #5
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    vermutlich bist du zu langsam. Das Problem hatte ich mal mit meiner Mutter. Bei der war "sofort", nach dem Neustart erstmal die Tasten zu suchen und dann zu drücken - das geht natürlich nicht. Es geht wirklich um Bruchteile von Sekunden.

    Wenn der Rechner an ist, geh auf das Apfel-Menü, auf Neustart. Je nachdem wie lange der Rechner an war, dauert es ein klein bisschen bis der Rechner "stoppt" bevor er neu startet. In dieser Zeit schon die Finger auf die Tasten und aufpassen. Sobald der Monitor dunkel wird, SOFORT die Tasten drücken und gedrückt halten bis der Gong zweimal ertönt. Es ist normal daß der Rechner sich verhält als würde er zweimal starten. Die Tasten auf keinen Fall dazwischen loslassen. Ach ja, und darauf achten daß es die richtigen Tasten sind. Apfel und die danebenliegende alt-Taste, und p und r.
     
    walfrieda, 28.07.2006
    #6
  7. beffmeff

    beffmeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ich bin definitiv nicht zu langsam! Ich habe die Tasten vor dem Startton schon lange gedrückt!

    Was geholfen hat ist die Beschreibung über Open Firmware.
    Da habe ich dann allerdings mein Passwort eingeben müssen.
    Vielleicht liegts ja daran dass ich die Open Firmware mit Passwort geschützt habe?
     
    beffmeff, 28.07.2006
    #7
  8. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Xenitra, 28.07.2006
    #8
  9. Bobby68

    Bobby68 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    mit remote Tastatur geht es leider nicht, man muss eine Kabel-Tastatur verwenden
     
    Bobby68, 14.08.2006
    #9
  10. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    So sieht's aus.
     
    Gerundium, 14.08.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PRAM NVRAM zurücksetzen
  1. doncorleone pro
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    206
    WeDoTheRest
    04.08.2016
  2. ckrumm

    Pram und NVram

    ckrumm, 15.05.2012, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    407
    blue apple
    15.05.2012
  3. OttoKarl
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    644
    OttoKarl
    13.03.2007
  4. gizzy-gizzy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    538
    gizzy-gizzy
    12.03.2007
  5. scareglow
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.433
    Gerundium
    27.06.2006