Powerpoint 2008: Benutzerdefinierte Animationen treiben mich in den Wahnsinn

Diskutiere das Thema Powerpoint 2008: Benutzerdefinierte Animationen treiben mich in den Wahnsinn im Forum Office Software.

  1. L with

    L with Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Hallo Leute,

    seitdem jede Office-Version anders aussieht, verzweifele ich auch dieses mal aufs neue: Wenn ich einen Text auswähle und diesen einblenden lassen will, wird immer der ganze Text animiert (siehe Screenshot).
    Auch eine Möglichkeit zum nachträglichen Editieren scheine ich nicht zu haben.
    Dass die Office-Hilfe nicht gerade ergiebig ist, brauche ich nicht zu erwähnen...
    ....die Tatsache, dass es so viele Versionen von Office gibt, erschwert zudem das zielgerichtete Googeln.

    Wie also kann ich diese Sache in den Griff kriegen?
     

    Anhänge:

  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.800
    Zustimmungen:
    7.541
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Die Texte welche du separat animieren willst in extra Text Boxen machen.
     
  3. L with

    L with Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Das kanns doch irgendwie nicht sein: Soll ich jedes mal abschätzen, ob die Folien bündig sind?

    Es muss doch eine Editierfunktion geben...
     
  4. peterg

    peterg Mitglied

    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    215
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    mit welcher Office-Version arbeitest Du denn? Bei mir (office:2004) funktioniert das problemlos: Folien-Layout ist Aufzählung, benutzerdefinierte Animation ist Einblenden. Wenn ich Unterpunkte nachträglich einfüge, dann erscheinen die zunächst komplett mit dem Hauptpunkt. Doch selbstverständlich gibt es in der Formatierungspalette den Eintrag "Animation" und dort eine Schaltfläche "Anpassen". Und dort kann ich auch das Verhalten der Unterpunkte beeinflussen.

    Von Office:2003 kenne ich das Verhalten, dass solche Animationen "en bloc" eingestellt werden: alle Punkte erscheinen gleichzeitig. Doch auch das kann man verändern, indem man im Dialog "Benutzerdefinierte Animation" im ersten Hauptpunkt die Animation auch für die Unterpunkte aktiviert.

    Im Screenshot sind die Eigenschaften für den ersten Hauptpunkt angezeigt. Wie sehen denn die für den zweiten aus?

    Peter
     
  5. L with

    L with Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    15.12.2005

    Hallo, ich habe die 2008er Version.
    Den letzten Satz verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ich habe nur diese Eigenschaften und sonst nichts.

    Die von Dir angesprochenen Optionen habe ich nicht oder finde sie nicht. Weder unter "Format", noch sonstwo...
    ...ich sag ja: Jede Version ist anders
     
  6. peterg

    peterg Mitglied

    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    215
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    sooo unterschiedlich sind die Versionen ja nun doch nicht. In dem Auswahlbereich im Screenshot ist der erste Inhaltsplatzhalter aktiviert. Kannst Du den zweiten oder dritten auch auswählen? Wenn ja - welche Eigenschaften haben sie...

    Ausserdem - ich wage das kaum zu fragen: wird die Datei von einem Datenträger geladen, von dem Du nur lesen kannst (z. B. CD/DVD, evtl. Laufwerk mit nur Leseberechtigung)?

    Peter
     
  7. L with

    L with Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Hi,

    also ich kann zwar die einzelnen Punkte vergeben, aber der erste Punkt umfasst immer alles :eek:
    Weiter kann ich bei den Eigenschaften im Wesentlichen nur auswählen, wie es reinkommen soll, aber nicht was.

    Die Dateien kommen direkt von meiner Platte, ich habe volle Schreibrechte.
     
  8. L with

    L with Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    ...Siehe auch diese Screenshots...

    Edit:
    ...ooops.... jetzt klappt es, aber rein zufällig.
    Ich würde es nur gern bewusst steuern können.

    Aber das nachträgliche editieren geht immer noch nicht (Screenshot 2)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      50 KB
      Aufrufe:
      82
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      49,7 KB
      Aufrufe:
      95
  9. peterg

    peterg Mitglied

    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    215
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hi,

    da komme ich jetzt leider nicht mehr weiter - die Handhabung ist bei office:2008 etwas anders als bei office:2004.

    Zum Text: es ist so eine Qual mit den Präpositionen. Die Vererbung erfolgt bei der von Dir angesprochenen Gruppe wohl wie bei allen anderen Säugetieren auch. Die Frage ist wohl eher, wie eine solche Variation bei identischem Genom vererbt werden kann - vorausgesetzt, es liegt an einer (oder mehreren) Eigenschaften(-kombinationen) des Genoms. Jetzt wage ich mal eine These: wenn die Eigenschaft vererbt wird (womöglich erst ins zweite oder dritte Glied), dann dürfte die Ausprägung in den westlichen Gesellschaften vom Aussterben bedroht sein. Doch das führt nun weit von PowerPoint weg...;)

    Peter
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...