PowerMac G5

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von PeatCut, 14.04.2008.

  1. PeatCut

    PeatCut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2007
    Für ein kleines Projektstudio möchte ich mir einen gebrauchten G5 (von 2004) anschaffen. Nun stell sich die Frage ob ich mein Interface damit auch betreiben kann.
    Sind in diesen Macs noch PCI-Steckplätze vorhanden oder ausschliesslich PCIe?
    Weiss das jemand?
    Grüßen :Waveypb:
     
  2. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    278
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    alle G5 bis auf alles was nach dem late 2005 kommt haben PCI bzw. PCI-X. da PCI-X in den meisten fällen abwärtskompatibel ist, sollte es keine probleme geben.
     
  3. Deep4

    Deep4 Mitglied

    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Kommt auf das Modell an...Grundsätzlich wurden da noch PCI-X Slots verbaut, die ja auch PCI aufnehmen können...
     
  4. PeatCut

    PeatCut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2007
    Super, danke!
    Eine Sorge weniger. :cake:
     
  5. fogrider

    fogrider Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.11.2002
    hallo...

    wenn du einen brauchst ich hab einen grade aus unserem büro aus
    zuräumen..teile dir gern näheres mit...
    kurzfassung:
    PPC 1.8 single 2004
    500 GB
    AS: 3,5 GB
    original 10.5 (platte ist leer, von DVD starten)
    Alu-Tastatur
    Airport
    Miglion Fernsehkarte
    auf wunsch mit office 2004 (original)
     
  6. PeatCut

    PeatCut Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.03.2007
    Danke Fogrider,
    sollte aber schon mind. ein dual 1,8 sein...
    Was meint ihr is ein G5 dual 1,8 mit 1Gig Ram und 75 Gig Platte noch wert??
    Bei mac2sell.com komm ich auf ca. 350 Takken.
    Andere Quellen behaupten ca. 650 Takken
    Kriegen könnt ich so n Teil für 600 Takken.
    :confused:
     
  7. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    600 € für einen dualen 1.8er ist sicher nicht verkehrt, wenn das Gerät in Ordnung ist.

    Du solltest halt noch eine neue Festplatte und mind. 2 GB RAM einkalkulieren.

    Vielleicht kannst Du ihn für 550 € kaufen, 100 EUR für 2 GB RAM ausgeben (= 3 GB insegesamt) und für 50 EUR eine 500 GB Festplatte reinbauen: Dann bist Du bei 700 EUR insgesamt.

    2nd
     
  8. 600 Euro ist etwas zu viel. Wenn ich bedenke, dass ein kleiner Alu iMac nur noch 900 Euro Wert ist und das vierfache des G5 dual 1,8 leistet.

    Wenn ein G5, dann würde ich zu einem G5 Dual 2,7 oder G5 Quad raten. Wobei ein G5 Quad schon nicht mehr rentabel ist, so viel Strom wie der frisst, der verbracht ja mehr als der Aktuelle Mac Pro 2,8 Octo
     
  9. 2nd

    2nd Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Naja, von den wassergekühlten G5 würde ich ganz die Finger lassen - das Thema hatten wir doch neulich schon ;)

    2nd
     
  10. Hab ein Interview gesehen von einem Apple Servicetechniker, in 3 Jahren hat er nur einen Fall von ausgelaufender Wasserkühlung bearbeitet, von insgesamt 2 Fällen die in der Werkstatt wo er arbeitet vorkamen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerMac Forum Datum
PowerMac g4 erkennt Festplatte nicht mehr. Mac Pro, Power Mac, Cube 23.06.2018
Ersatzpumpe für PowerMac G5 2.7 DP gesucht Mac Pro, Power Mac, Cube 14.11.2017
PowerMac G5 quad defekt - Reparatur oder Mac mini? Mac Pro, Power Mac, Cube 23.08.2017
PowerMac G4 Deckel schließt nicht Mac Pro, Power Mac, Cube 13.07.2017
PowerMac G4 Gehäuseteile entfernen ? Mac Pro, Power Mac, Cube 13.07.2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.