PowerMac G4 PCI fönt plötzlich munter drauf los

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von v-X, 30.05.2005.

  1. v-X

    v-X Thread Starter

    nun das ist auch schon das Problem.
    Klar ist es wärmer geworden aber er bläst nur kalte Luft.
    Normalerweise müsste er doch dann auch aufhören bzw. der Lüfter müsste langsamer werden.
     
  2. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub manche werfen unter OS 9 öfter die lüfter an als unter OS X ... wenn Du X verwendest hab ich leider keine ahung woran es liegen könnte?
     
  3. Danyji

    Danyji Banned

    MacUser seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Frage, ob alte G4 PowerMacs überhaupt eine Lüfterregelung haben? Ich habe in meinem alten G4 mal alle Lüfter getauscht. Beide hängen an jeweils zwei Kabeln am Netzteil, nach Temperaturregelung sieht das jedenfalls nicht aus. Da sind wohl eher die Lüfter ausgelutscht.
    Ich habe meinen G4 mit Papst und Enermaxx Lüftern auf G5-Lautstärke bekommen und nebenbei ordnentlich entstaubt. Wenn es dir noch ca. 30€ wert ist und du keine zwei linken Hände hast, findest du hier eine Anleitung. Für eine kleine Lüsterklemme sollte in deinem Netzteil genug Platz sein. Der Tausch des Gehäuselüfters (120 mm) ist recht easy und gibt es von Papst ab 11€. 1000 bis 1600 RPM reichen aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen