Benutzerdefinierte Suche

Powermac G3 bootet nicht mehr nach Speicherwechsel

  1. Urban28

    Urban28 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte 2 schöne neue 256 MB Riegel bekomen und wollte sie in meinen G3 einsetzen. Lief auch ca. 15 Minuten super aber dann stürzten mir Programme ab. Dann dachte ich daß er sie doch nicht mag und setzte wieder den alten Speicher ein, der jahrelang problemlos gelaufen war. Doch nix geht mehr. Er bootet bis zum Apfellogo mit dem Wartekreisel und macht dann nix weiter bis ich abschalte.

    Was habe ich falsch gemacht, außer ein running System zu changen?
    Wie bekomme ich das wieder hin?
     
    Urban28, 02.08.2006
  2. Urban28

    Urban28 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ups, Doppelpost, kann das jemand löschen?

    Sörry.
     
    Urban28, 02.08.2006
  3. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Hörst Du den Startgong?
     
    talisker, 02.08.2006
  4. Urban28

    Urban28 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du diesen Sound VOR dem booten?
    Den hör ich.
     
    Urban28, 02.08.2006
  5. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Genau. Sollte beispielsweise ein Speicherriegel nicht korrekt eingerastet sein, würdest Du lediglich Piep-Warntöne hören.
    Überprüfe trotzdem mal, ob die Speicherriegel richtig sitzen.
     
    talisker, 02.08.2006
  6. speedy73

    speedy73MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Boot mal von der SystemCD. Vielleicht hat der Absturz Dein System zerschossen.
     
    speedy73, 02.08.2006
  7. Grobi112

    Grobi112MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    2.112
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    192
    Ist kein Allheilmittel, aber restet doch mal den PRam. Da werden alle Angaben zu dem Rechner gespeichert. Wenn Du den löscht, werden die Infos neu zusammen gesucht. Evtl. hilft das. Apfel + Strg. + P + R drücken und festhalten. Mit der Nase den Mac einschalten und warten. Nachdem das dritte Mal der Startgong erklungen ist, die Tasten loslassen und hoffen.
     
    Grobi112, 02.08.2006
  8. Urban28

    Urban28 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hab ich probiert aber keine drei Startgongs gehört, war nur einer.
    Halten oder loslassen machte nix, auch booten von CD macht er nich.
     
    Urban28, 02.08.2006
  9. El Jarczo

    El JarczoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Der B/W G3 ist bei 256 MB Riegeln leider sehr empfindlich. Die Probleme klingen doch deutlich nach Ramproblemen. In irgendeinem Thread habe ich die Symptome die ich mit defekten Ram im blauweißen hatte schon niedergeschrieben.

    Grüße,
    Christian
     
    El Jarczo, 02.08.2006
  10. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ich gehe mal davon aus, dass es sich hierbei um 2 oder mehr Riegel handelt. Ist dies der Fall, dann setz doch abwechselnd nur einen Riegel ein.
     
    talisker, 03.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powermac bootet nach
  1. Skywind
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.020
    danicatalos
    15.04.2014
  2. Taminja
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.569
  3. superstar
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    556
    superstar
    30.10.2007
  4. scape
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.614
  5. Urban28
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    459
    Urban28
    02.08.2006