Powermac als Vorverstaerker

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Angel, 08.10.2004.

  1. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Wuerde meinen Powermac gerne als Vorverstaerker benutzen. Kennt jemand dafuer eine geeignete Software? Und welche Soundkarte sollte ich nehmen? Sie muesste natuerlich diverse Audioeingaenge haben (naja, mindestens SPDIF), sollte aber nur max. 300 Euro kosten.
     
  2. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.10.2003
    was willst du denn vorverstärken? Gitarre?
    Da gibt es den virtual Amp; als Soundkarte sehr zufrieden bin ich mit der externen Taskam us 122, aber die hat keinen digitalen eingang. Kostet 220€. Wenn du einen desktop rechner hast, kannst du aber schon sehr viel günstiger an gute soundkarten kommen. Also, was genau hast du vor?
     
  3. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Na, statt meinen Mac an einen Vollverstaerker bzw. AV-Receiver (Musik, DTS, du weisst schon) anzuschliessen, wuerd ich ihn gerne als Vorverstaerker benutzen. Also dass dann externe Quellen wie Xbox und so an den Mac angeschlossen werden und er das ganze danach an eine Endstufe schickt.
     
  4. Sternenwanderer

    Sternenwanderer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    ...schau mal hier

    ...und zur Verwaltung darf man Dir das uneingeschränkt empfehlen...

    Abgesehen davon, das in der REGEL die Audiointerface-Software genügend Tools mitbeilegt, und wir ja immerhin in unseren Systemeinstellungen des geliebten OSX genügend Support erleben....(Coreaudio usw.)


    Grüße
     
  5. Angel

    Angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Danke, endlich mal etwas, das unter Mac OS X besser klappt als unter Windows XP :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen