Benutzerdefinierte Suche

Powerbookproblem? Wie testen?

  1. iMautze

    iMautze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    5
    Guten Morgen,

    ich habe mal ne Frage, und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe gestern glaube ich das erstemal richtig meinen Lüfter am Powerbook gehört. Die CPU-Temperatur war laut Temperatur-Monitor bei ca. 63°. Nur hat mir das Geräusch dazu gar nicht gefallen. Es hörte sich nicht wie ein normales Lüftergeräusch an, sondern wesentlich lauter und knackender. Nun mach ich mir Sorgen, dass mit dem Lüfter etwas nicht stimmt, und das natürlich nicht gesund für meinen Computer sein könnte.

    Die hohe Beanspruchung kam wohl durch den Ausdruck mehrerer großen Bilddateien aus iphoto über einen an Airport angeschlossenen Drucker und natürlich etliche Apps dazu offen. Ich hab auch bereits versucht nochmals eine so hohe Temperatur hinzubekommen um den Lüfter nochmals zu reizen, aber gestern dann doch nicht mehr geschafft.
    Kann ich irgendwie den Lüfter testen, z.B. mit der HW-Test CD die beim iBook dabei ist? Beim PB ist ja nur die Installations-DVD dabei. Oder ist hier auch
    ein Testprogramm enthalten?

    Danke für eure Antworten
     
    iMautze, 22.10.2004
    #1
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Also, mein Lüfter hört sich auch nicht wie ein "normaler" Lüfter an, gemessen an z.B. den Enermax-Lüftern die ich aus PC-zeiten kannte. Aber er funktioniert und kühlt die CPU, der Rest ist mir eigentlich egal.

    Interessant wäre es, ob man mit einem Programm die Drehzahl des PB Lüfters auswerten kann?! kopfkratz

    In jedem Fall: Solange er gleichmässig läuft und kühlt, würde ich mir dazu keine Gedanken machen.

    Übrigens: Hiezu gibts schon einge Freds hier!

    cu,
    Holger
     
    macmaniac_at, 22.10.2004
    #2
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Ja. Normalerweise sollten die Lüfter auf volle Leistung hochgedreht werden während des Hardwaretestes. Aber das ist eigentlich auch mehr oder weniger ein akustischer Test: Wenn du die Lüfter hörst, dann laufen sie :)

    Auch bei meinem iBook klingt der Lüfter etwas "rauher" als ich es ursprünglich erwartet hätte...funktioniert aber tadellos, wenn er denn mal lüften muss...was so gut wie nie vorkommt. :)

    cla
     
    cla, 22.10.2004
    #3
  4. iMautze

    iMautze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    5
    Okay, und kann ich die HW-Test CD vom iBook auch fürs Powerbook nehmen??
     
    iMautze, 22.10.2004
    #4
  5. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Sagt mal, bei meinem PB waren zwei DVDs dabei. Aber ich konnte das Hardwaretestprogramm nicht finden, als ich mal darübergeflogen bin... wo müsste es sich auf den DVDs denn befinden?
     
    macmaniac_at, 22.10.2004
    #5
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Ahemm...gute Frage. Probiers einfach mal aus.

    Die iBook-HW-Testcd ging jedenfalls nicht in einem G5, wo ich es mal probiert hatte.
    Es kam eine Fehlermeldung, das das System nicht unterstützt wird.

    cla
     
    cla, 22.10.2004
    #6
  7. basch

    basch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    kleiner tipp um den lüfter wieder anspringen zu lassen:

    ganz viele bilddateien auf dem schreibtisch ablegen (mehrere gb).. dann noch einige programme wie photoshop, word und excel dazu und schon ist mein powerbook auf 60°! :)

    das sich der lüfter komisch anhört, dachte ich auch schon. war dann mit meinem notebook im apple store. die haben es sich dann angehört und für normal empfunden. wäre vielleicht auch noch ne möglich um wieder ruhigen gewissens arbeiten zu können..
     
    basch, 22.10.2004
    #7
  8. verplAn

    verplAn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    auf deiner 2. installations cd müsste eigentlich der hardware test drauf sein, so ist es zumindest bei mir.
     
    verplAn, 22.10.2004
    #8
  9. iMautze

    iMautze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    5
    Na Josh_AT? In dem Fall werden wir wahrscheinlich heute beide noch den Test machen. Bist sicher auch neugierig, so wie mit der Prozessoreinstellung, oder schätz ich Dich falsch ein?
     
    iMautze, 22.10.2004
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbookproblem testen
  1. makcode
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    227
    medeman
    10.03.2017
  2. flotteOtte
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    166
    léon-51
    15.02.2017
  3. werk
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    554
    primelinus
    04.10.2016
  4. Nick Star
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    425
    Nick Star
    21.07.2015