Benutzerdefinierte Suche

Powerbook

  1. stenser

    stenser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Powerbook startet nimmer

    Hi Leute.


    Mein Powerbook (10.3.4) bleibt beim Starten stehen. Auch nach 5 maligem probieren.
    Es bewegt sich zwar noch (blauer Statusbalken) allerdings ändert sich ansonsten nix.
    Bleibt stehn bei "Anmeldefenster wird gestartet".

    Was kann ich tun? Oder muss ich komplett neu installieren (kenn ich doch sonst nur von XP)? Wär aber recht schlecht, da ich keine installCD da hab und den rechner grad echt bräuchte.

    Zuletzt hab ich sinnigerweise blobber verwendet. Und der aktuelle wird dann auch korrekt über eben diesem Fenster angezeigt.


    Jens
     
    stenser, 27.05.2004
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Hi,

    starte mal von der CD und check die Zugriffsrechte!

    Edit: Erst lesen - dann schreiben! :rolleyes:

    Hast Du generell keine CD oder grad nicht parat?
    Weil das wär es jetzt halt.
     
    Dr. NoPlan, 27.05.2004
  3. stenser

    stenser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Sorry. Aber ich hab erst gelesen und dann geschreiben. Sei es drum.
    Hab die CD gerade nicht parat. Und erst am Wochenende wieder in meinen Händen (Sonntag).




    Jens
     
    stenser, 27.05.2004
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Sorry stenser,

    ich fürchte da musste wohl bis zu Wochende warten. :rolleyes:
    Oder probierst es nochmal, vielleicht hat das Book einfach
    Anlaufschwierigkeiten ... :confused:
     
    Dr. NoPlan, 27.05.2004
  5. stenser

    stenser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    ok. danke.

    Allerdings dacht ich, dass ich das mit XP hinter mir habe...


    Jens
     
    stenser, 27.05.2004
  6. grizzlychris

    grizzlychrisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    halte beim Start die Shift Taste mal gedrückt, dann sollte das PB im <Safe Boot Modus> starten und schaltet dabei die Login-Items und unwichtige Kernelerweiterungen aus!

    Weitere Hilfen: http://www.xshorts.de/


    Ansonsten den Rechner mit einem anderen Mac verbinden und im Target-Modus starten und schauen ob mit der HD alles i.O. ist!

    Gruß,
    Chris
     
    grizzlychris, 27.05.2004
  7. stenser

    stenser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Dank auch für diesen Tip.

    Bleibt dann allerdings auch genauso sort stehn. Nur das halt "Sicherer Systemstart" drunter steht.



    Jens
     
    stenser, 27.05.2004
  8. grizzlychris

    grizzlychrisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    versucht der Rechner irgendwelche Netzwerkeinstellungen zu laden?
    Es könnte sein, das er damit Probleme hat!

    Chris
     
    grizzlychris, 27.05.2004
  9. stenser

    stenser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Und wenn er das hat? Was kann ich dagegen tun außer ihn vom LAN abzuziehn, wo er sonst dran ist?
     
    stenser, 27.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook
  1. FR33RID3R
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    143
  2. Kingakis
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    532
  3. DerFloe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    280
    oneOeight
    05.09.2016
  4. TH-SH
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    385
  5. Reth
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    2.806