Powerbook Vollabsturz

  1. sideshowman

    sideshowman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hab mein G4 Powerbook nun seit 3 Jahren und hatte nie größere Schwierigkeiten. Aber das das irgendwann kommen mußte war ja klar.

    Ich bearbeite also z.Zt. ein Bild in Photoshop das mit Ebenen schon so gegen 600 MB strebt. Maschine läuft auf Oberkante. Absturze häufen sich.....also stöber ich mal ein bisserl in den Foren rum.
    Ach ja nur noch 6 GB von 80GB frei.....auch nicht so toll....und hab dann auch ein Thread gelesen wo eigentlich genau vor einem Absturz deswegen gewarnt wird.

    Ich hab also ein bisserl Daten hin- und hergeschoben, Platz gemacht und mal Cocktail drüberlaufen lassen. Gestern abend wurde dann alles noch schlimmer und heute morgen geht dann gar nix mehr!

    Gut das ich noch aus alten PC-Tagen immer schön Back-Ups mache.

    Hab dann von der CD gestartet und mit Disk-Utility Festplatte repariert und die Rechte auch. Nun ja beim nächsten Neustart hatte ich dann diesen sehr beänstigenden Screen erblicken müssen.

    Beim nächsten Neustart kam dann das Apple-Logo mit einer verpixelten Linie drüber.....hat mich dann noch mehr erschreckt.

    Naja....so sieht's aus......und irgendwie muß ich die Kiste wieder zum laufen bringen.

    Was sind denn die Optionen? Ganz neu Installieren und das als Chance sehen ;-)

    Oder kann ich das System irgendwie noch retten?

    Hab OS X 10.4.7 drauf, 1,5 GB RAM 80 GB Festplatte.....

    Ich hoffe das ihr schlauen Leute Tipps für mich habt.....das ist meine einzige Hoffnung!

    Greetz

    Manu
     
    sideshowman, 09.09.2006
  2. dbdrwdn

    dbdrwdnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    kannst du das eigentliche problem noch mal spezifizieren...ich komm nicht so ganz mit.
     
    dbdrwdn, 09.09.2006
  3. sideshowman

    sideshowman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte ein Bild von dem Bildschirm hochladen aber irgendwie hat das nicht funktioniert.......ich probier das jetzt nochmal mit dem"Dateien Anhängen"-Fenster hier unten....vielleicht verschafft dir das dann etwas klarheit!
     
    sideshowman, 09.09.2006
  4. sideshowman

    sideshowman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Bild hat nicht funktioniert.
    Jetzt versuch ich mal ne Verlinkung:

    [​IMG]

    So jetzt hoffe ich das das Bild da ist.

    Ich konnte das Powerbook im Targetmode starten und habe zugriff auf alle Dateien....vielleicht hilft das um den Fehler einzugrenzen!
     
    sideshowman, 09.09.2006
  5. dbdrwdn

    dbdrwdnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    ne, also klarheit verschafft mir das nicht.
    ich bin raus...
     
    dbdrwdn, 09.09.2006
  6. sir_flow

    sir_flowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    ich hatte sowas ähnliches beim ibook - problem: zu wenig freier platz auf der hd.

    habs dann an unseren techniker in der firma gegeben, aber es kam halt wirklich daher, dass viel zu wenig platz auf der platte war.
    man kann halt nicht mehr den hd bis zum letzt kb zubomben wie bei windows.

    muss man ja auch nicht, man sieht ja vorher wieviel platz noch ist und kann entsprechend freihalten.
     
    sir_flow, 09.09.2006
  7. sideshowman

    sideshowman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ja das hilft mir im Moment aber auch nicht weiter......das die Platte eventuell zu voll war ist mir schon klar.....aber es gibt bestimmt Optionen die ich jetzt habe.....es gibt keine Probleme nur Lösungen ;-)
     
    sideshowman, 09.09.2006
  8. dbdrwdn

    dbdrwdnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    targetmode->freischaufeln->neustarten???
     
    dbdrwdn, 09.09.2006
  9. sideshowman

    sideshowman Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    aber ist es denn überhaupt die Festplatte......das weiß ich ja nicht mal.....ich hatte schon deutlich weniger Festplattenplatz und die Kiste lief ohne zu mucken!
     
    sideshowman, 09.09.2006
  10. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Den Satz versteh' ich nicht!

    Abgesehen davon: Außer dass Du ne Kernel Panic hast, kann man eigentlich nicht viel sagen. Aus der Ferne sind solche Probleme doppelt schwer zu beurteilen.

    Was ist denn jetzt Stand der Dinge?
    Kannst Du gar nicht mehr booten?
    Kommst Du denn wenigstens noch in den SU-Modus (Apfel-S beim Booten drücken!), dann hättest Du immerhin noch die Chance, Deine Daten auf eine externe Platte oder über Netzwerk auf einen anderen Rechner zu kopieren. Ist aber nur mit entsprechenden Terminalkenntnisse möglich.
     
    maceis, 09.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Vollabsturz
  1. FR33RID3R
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    143
  2. Kingakis
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    532
  3. DerFloe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    278
    oneOeight
    05.09.2016
  4. TH-SH
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    384